Workation – Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Workation ist eine neue Art des Arbeitens, bei der sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam auf einen bestimmten Ort fokussieren. Dieses Zusammenspiel von Arbeit und Freizeit bietet sowohl Vorteile für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer.

Workation - Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
Workation ermöglicht Arbeiten und Entspannung zugleich | © olezzo / stock.adobe.com
Das klassische Arbeitsmodell, von morgens um sieben bis nachmittags im Büro zu sitzen, „bröckelt“ zunehmend. Mit Ausbruch der Pandemie sind viele Arbeitnehmer ins Homeoffice gegangen und dort auch geblieben. Workation setzt dem ganzen noch eins drauf. Was ist das genau und wie profitieren Arbeitnehmer und auch Arbeitgeber? Die wichtigsten Punkte hier von mir zusammengefasst.

Was ist Workation?

Workation ist ein künstlich zusammengesetztes Wort, das sich aus den englischen Begriffen Work (Arbeit) und Vacation (Urlaub, Ferien) zusammensetzt. Bei diesem Arbeitsmodell werden Job und Freizeit kombiniert, immer in klarer Absprache von Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Nicht zu verwechseln mit Work and Travel

Workation ist nicht gleichzusetzen mit Work and Travel. Bei letzterem reisen vor allem junge Leute um die Welt und finanzieren sich den Trip mehr oder weniger mit Gelegenheitsjobs. Mehr Informationen und Angebote dazu auf TravelWorks.

Für wen eignet sich Workation?

Arbeiten, da wo andere Urlaub machen, ist kein Privileg für junge Leute. Das Alter ist völlig egal, entscheidend ist, ob der Job sich für Workation eignet. Genutzt wird das entspannte Arbeiten gern von Selbstständigen und Start-ups. Aber auch Arbeitnehmer können Workation nutzen,

Voraussetzungen für Workation

Nicht jeder Berufszweig ist für Workation geeignet. Jobs, in denen persönlicher Kundenkontakt nötig ist oder der Arbeitnehmer in einer Produktionshalle Maschinen bedienen muss, lassen sich nicht „auslagern“. Weitere Voraussetzungen die mitunter zu beachten sind:

  • Workation und Heimatsarbeitsort sollten in derselben Zeitzone liegen, damit die Kommunikation und Videocalls aufeinander abgestimmt werden können.
  • Highspeed-Internet und qualitativ hochwertige Arbeitsmaterialien müssen gewährleistet sein.
  • Bei längerem Aufenthalt (mehrere Wochen) muss geklärt werden, ob eventuell ein Visum nötig ist und ob der Versicherungsschutz für den Arbeitnehmer weiterhin greift.

Passendes Büro für Workation finden

Büro für Workation finden
Digitalisierung und Workation sind eng verschmolzen | © deagreez / stock.adobe.com

Die Workation muss nicht zwingend ein Büro sein. Für einen „Kurztrip“ eignet sich auch ein Hotel oder ein Ferienhaus – wenn alle technischen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Wer Workation nicht nur testen möchte, sondern längerfristig plant, der braucht allerdings einen festen Platz für sein Equipment und sich selbst.

Die Nutzung von Workations ist eine gute Möglichkeit für Arbeitgeber, ihren Angestellten ein attraktives Arbeitsumfeld zu bieten. Durch die Zusammenarbeit mit einem Workation-Anbieter können Unternehmen ihren Mitarbeitern einzigartige Arbeitsbedingungen und -erfahrungen ermöglichen.

Arbeitgeber, die eine Workation suchen, finden bei AllOfficeCenters über 8000 Locations in derzeit 42 Ländern. Der Anbieter ist mir ins Auge gefallen, weil sich über den „hauseigenen“ Bürokonfigurator ganz simpel eine passende Workation finden lässt. Einfach Wunschort und einige Angaben zur gewünschten Fläche und Anzahl der Mitarbeiter eingeben und schon kommen kostenfrei passende Angebote per E-Mail. Ob Hamburg oder Dubai, über den Bürokonfigurator finden Sie schnell und einfach die passende Workation für Ihre Mitarbeiter.

Workation – Vorteile für Arbeitnehmer

Workation Vorteile Arbeitnehmer
Workation bietet örtlich ungebundenes Arbeiten | © Song_about_summer / stock.adobe.com

Arbeitnehmer, die familiär oder örtlich nicht an einen bestimmten Arbeitsplatz gebunden sind, werden die Vorzüge des Arbeitens in einer Workation lieben.

➔ Mehr Kreativität und Flexibilität

Natürlich muss auch in einer Workation gearbeitet werden. Durch die einzigartige Atmosphäre können Mitarbeiter aber deutlich flexibler sein. Durch das „lockere Arbeiten“ wird auch gleichzeitig die Kreativität gesteigert.

➔ Echte Entspannung nach Feierabend

Der Feierabend wird von Workation-Mitarbeitern viel intensiver genossen. Meist hängt das mit dem Umfeld zusammen, das an Urlaub erinnert. Während man zu Hause noch tausend Dinge tun müsste, kann man hier „direkt die Füße hochlegen“.

➔ Neue Sprachen lernen

Workations bieten auch die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen. Durch die Interaktion mit anderen Menschen in einem anderen Kulturkreis können Mitarbeiter ihre sozialen Kompetenzen verbessern. Auch das Lernen neuer Sprachen kann ein großer Vorteil sein, insbesondere wenn man in einem internationalen Unternehmen arbeitet.

➔ Eigenes Netzwerk erweitern

Last but not least bieten Workations die Chance, neue Kontakte zu knüpfen. Durch die Begegnung mit anderen Menschen aus aller Welt können Mitarbeiter ihr Netzwerk erweitern und auch neue Geschäftskontakte knüpfen.

Workation – Vorteile für Arbeitgeber

Workation - Vorteile Arbeitgeber
Workation fördert die Teambildung | © Mongkolchon / stock.adobe.com

Auch wenn es den Anschein hat, als würde nur der Arbeitnehmer vom Arbeiten in einer Workation profitieren, ergeben sich auch für den Arbeitgeber viele Vorteile.

➔ Ihr Unternehmen gewinnt an Attraktivität

Wer seinen Mitarbeitern Workation anbietet, sammelt Pluspunkte in jeder Hinsicht. Vor allem wird es Ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern. Mit Employer Branding wird Ihr Unternehmen zur Marke und weckt das Interesse bei potenziellen Bewerbern.

➔ Motivations- und Leistungssteigerung

Tagsüber im Büro, abends am Strand – Mitarbeiter haben viel mehr Zeit sich richtig zu erholen. Das steigert nicht nur die Leistung, sondern auch die Motivation.

➔ Teambildung und Zusammenhalt wird gefördern

Werden mehrere Angestellte in eine Workation geschickt, ist das eine hervorragende Möglichkeit, den Teamgeist zu fördern. Der Zusammenhalt in der Gruppe wird gestärkt und dadurch auch das Wir-Gefühl. Wie wichtig Teambuilding für Unternehmen ist, wird bei CLEVIS Consult anschaulich erklärt.

Bei all den schönen Orten, die sich als Workation eignen, sollte man aber nie vergessen, dass es sich hier nicht um Urlaub handelt. Der Job bleibt weiterhin im Vordergrund, nur eben an einem anderen, schöneren Ort.