Wissen contra Kosten: So profitieren Unternehmen von Mitarbeiterschulungen

Nur wer investiert erntet Gewinn. Das gilt nicht nur für neue Technologien, Vertrieb und Marketing, sondern auch für die Mitarbeiter, denn Wissen macht reich.

Firmenschulung WeiterbildungNach der Schule noch die Ausbildung absolvieren und dann ist aber Schluss mit Schulbank drücken. Mit dieser Einstellung starten viele junge Leute ins Berufsleben, wo sich das Blatt dann oftmals wendet. Wer beruflich vorankommen will, muss sich weiterbilden. Das merkt man oft erst, wenn man schon mittendrin ist, aber wie heißt es so schön, zum Lernen ist man nie zu alt.

Eine Weiterbildung oder Schulung zu absolvieren bedarf immer ein Unternehmen im Rücken, das einen dabei unterstützt. Viele Firmen sehen solche Lehrgänge aber nur als reinen Kostenfaktor. In meinen Augen ist das zu engstirnig gedacht, denn Unternehmen profitieren in hohem Maße, wenn sie ihren Mitarbeitern die Chance auf eine Schulung ermöglichen.

Erlerntes direkt umsetzbar

Der Ablauf von Firmenschulungen hat sich mit den Jahren grundlegend geändert. Früher mussten die Mitarbeiter oft lange Wege zurücklegen, um Lehrgänge außerhalb des Firmengeländes zu besuchen. Heute finden viele Firmenschulungen direkt im Unternehmen statt. So wie der ESO Firmenservice NRW mit seinen mittlerweile 40 Standorten im Raum Nordrhein Westfalen, spezialisieren sich auch andere Kursanbieter bundesweit auf facettengenaue Schulungsangebote. Das Hauptaugenmerk wird auf maßgeschneiderte Themen gelegt, die punktgenau zum Unternehmen passen. Der Vorteil: das einmal Gelernte kann viel besser umgesetzt und direkt angewandt werden.

Voneinander lernen

Als Unternehmenschef können Sie natürlich nicht eine ganze Abteilung in eine Schulung schicken. Wer arbeitet dann noch? Sie können aber eine Art Kettenreaktion auslösen, indem der oder die geschulten Mitarbeiter ihr Wissen an die Kollegen weitergeben. Nennen wir es ruhig interne Weiterbildung, die zum einen die ach so gefürchteten Kosten reduziert und zum anderen praxisnah und auch abwechslungsreich ist. Oftmals können die Geschulten ihren Kollegen das Wissen auch viel verständlicher vermitteln – man kennt sich schließlich.

Unentdeckte Schätze: Qualifizierte Mitarbeiter

Ich glaube da sind wir uns alle einig, Unternehmen brauchen Fachkräfte! Nutzen Sie die Potentiale in den eigenen Reihen, bevor Sie sich auf die Suche nach qualifiziertem Personal begeben. Egal ob Produktionsmitarbeiter oder Sekretärin, in jeder Abteilung sitzen bereits Koryphäen, denen Sie nur die Chance geben müssen, ein Genie auf ihrem Gebiet zu werden.

Qualifiziertes Personal aus den eigenen Reihen spart Lohnkosten und gibt dem Mitarbeiter das Gefühl, Teil des Unternehmens zu sein. Wer sich mit der Firma identifiziert, leistet bessere Arbeit. Ihr „neues Fachpersonal“ kann auf kurzfristige Veränderungen viel schneller reagieren, das Verständnis für betriebliche Belange steigt.

Hängen Sie die Konkurrenz ab

Ohne Ihnen als Firmenchef irgendeine Kompetenz absprechen zu wollen, Fakt ist: Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit seinen Mitarbeitern. Je qualifizierter Ihr Personal ist, desto besser können Sie auf die Konkurrenz reagieren. Wer sich auf Marktveränderungen nicht einstellt, gibt dem Mitbewerber den Trumpf in die Hand. Gut geschulte Angestellte sehen über den Tellerrand hinaus, will sagen, sie versteifen sich nicht nur auf ihren eigenen Arbeitsplatz, sondern sehen das Unternehmen als Ganzes. Hieraus resultieren wiederum Tipps und Maßnahmen, die dem Erfolg des Unternehmens dienen.

Mitarbeiterschulung als Anerkennungstrophäe

Lobende Worte, kleine Gesten oder auch Geschenke, sind für jeden Mitarbeiter ein Motivationsschub. Wer motiviert an die Arbeit geht, leistet mehr. Schulungen sind deshalb nicht nur Wissensvermittlung, sondern auch eine Art Wertschätzung dem Mitarbeiter gegenüber. Man signalisiert Vertrauen und die Überzeugung, dass der „Schüler“ genau der Richtige für das jeweilige Schulungsthema ist. Sie gewinnen am Ende eine Fachkraft, die Loyalität des Mitarbeiters steigt – eine klassische Win-Win-Situation!

Schneller ans Ziel kommen

Jedes Unternehmen setzt sich Ziele, sei es der finanzielle Gewinn oder die Verbesserung der Marktposition. Mit gut geschulten Mitarbeitern verwirklichen Sie firmenrelevante Pläne deutlich schneller und vor allem effizienter. Produktionsabläufe können dank Fachpersonal optimiert werden, Zeitfresser werden erkannt und ausgeschaltet. Schlußfolglich wird die Produktivität gesteigert, was nicht nur die Chefetage erfreuen wird.

Zusammenfassung: Vorteile von Mitarbeiterschulungen für Unternehmen

  • neues Wissen kann direkt umgesetzt werden
  • Erlerntes wird an Kollegen weitergegeben
  • mehr Fachkräfte – mehr Produktivität
  • Unternehmen wird wettbewerbsfähiger
  • Loyalität der Mitarbeiter steigt
  • effektivere und schnellere Zielerreichung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)




Foto1: © industrieblick - Fotolia.com