To Do Liste erstellen – Aber wie?

Mit einer To Do Liste bekommen Sie Ihre tägliche Arbeit besser geregelt. Doch wie erstellt man eine To Do Liste? Wir erklären es Schritt für Schritt.

To Do LIste erstellen - Schritt für Schritt
To Do LIste erstellen - Schritt für Schritt

Wie oft kommt es vor, dass wichtige Dinge, die tagsüber erledigt werden sollten, im Alltagsstress unter gehen. Dinge, die normalerweise nicht so schnell erledigt werden müssten, sind abgearbeitet aber andere, die dringlicher gewesen wären, sind im Eifer des Gefechts vergessen worden. Für solche Fälle hilft eine to do Liste, um das Ganze zu koordinieren. Sie wissen nicht, wie Sie eine To Do Liste erstellen sollen? Dann lesen Sie hier weiter.

Schritt 1 – Alles aufschreiben

Um nichts in Vergessenheit geraten zu lassen ist es wichtig, alle Dinge die erledigt werden müssen, im Laufe des Tages aufzuschreiben. Dabei bedarf es noch keiner bestimmten Reihenfolge. Erst wenn Sie denken, dass Sie alles notiert haben, sollten Sie an die „Feinarbeit“ gehen.

Schritt 2 – Prioritäten setzen

Setzen Sie Prioritäten, was zuerst abgearbeitet werden muss und berücksichtigen Sie dies, wenn Sie die to do Liste erstellen. Diese Punkte gehören ganz nach oben auf Ihre to do Liste.

Schritt 3 – Planen Sie genug Zeit ein

Es sollte die Zeit, die hierfür benötigt wird, gut bemessen sein und Verzögerungen einkalkuliert werden. Denn wie jeder weiß, geht nicht immer alles nach Plan. Es kann immer etwas dazwischen kommen, was nicht eingeplant war. Deshalb ist es ratsam ungefähr ein drittel der Arbeitszeit für solche Fälle frei zu halten. Ansonsten können Sie Punkt für Punkt auf Ihrer Liste streichen, wenn Sie die Aufgabe erledigt haben. Je kürzer die Liste wird, desto besser wird es Ihnen gehen.

Schritt 4 – Die Nacharbeit

Sollte an einem Tag nicht alles abgearbeitet sein, setzt man die nicht erledigten Dinge wieder am nächsten Tag, bis zur endgültigen Erledigung, auf eine neue to do Liste.

Welche Vorteile bringt eine to do Liste?

Der große Vorteil, wenn Sie eine to do Liste erstellen ist, dass die Aufgaben, die erledigt werden müssen, in der Hetze des täglichen Geschäfts nicht untergehen. Deshalb ist es auch so wichtig, dass Sie die Dringlichkeit und Wichtigkeit der einzelnen Aufgaben und Termine beachten und in die richtige Reihenfolge bringen. Nur so können Sie sicher sein, die vordringlichen Erledigungen nicht zu vergessen und effektiv gearbeitet zu haben.

Kostenlose to do Listen Vorlagen

Eine kostenloses to do Listen-Tool zur Verwaltung Ihrer täglichen Aufgaben steht Ihnen auf chip.de zur Verfügung. Wer es einfacher möchte, findet auf todo-liste.de jede Menge Vorlagen für den täglichen Gebrauch. Je nach Bedarf können Sie sich hier eine einfache oder  umfangreiche to do Liste ansehen und ausdrucken. Sogar ein Besprechungsprotokoll gibt es als Vorlage.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © beermedia - Fotolia.com