In Schreibtischschubladen Ordnung halten – 5 Tipps für mehr Übersicht

Schublade auf und verschwinden lassen – so oder so ähnlich spielt sich das bei vielen Büroangestellten tagtäglich ab. Dabei ist es so einfach auch in einer Schublade Ordnung zu halten.

Schreibtischschublade OrdnungWenn sich der Arbeitstag dem Ende neigt, dann geht es schnell ans Schreibtisch aufräumen. Schließlich wollen wir den Arbeitsplatz ordentlich verlassen. Die Stifte wandern in den Stiftebecher, Büroklammern und Gummis werden mal eben schnell in die Schublade geschmissen. Unerledigte Aufträge wandern in die Schublade darunter. Schön, jetzt sieht der Schreibtisch sauber und ordentlich aus. Aber was ist mit den Schubladen?

Nach einigen Tagen Aufräumen im Schnellverfahren gleicht die Schublade einem absoluten Chaos. Sie finden keine Büroklammer mehr, der Tacker ist an das unhandliche Ende gerutscht und auch der Locher ist nicht mehr an seinem Platz.

Jetzt wird es Zeit Ordnung zu schaffen und vor allem auch dauerhaft zu halten. So versinken Sie nicht im Chaos und nebenbei erleichtern Sie sich noch den zügigeren Arbeitsablauf.

5 Tipps für mehr Ordnung in Schreibtischschubladen

✎ Tipp 1: Schubladeneinsätze anschaffen

Schreibtischschublade ordnung EinsatzIn der obersten Schreibtischschublade kommen alle Dinge, die Sie regelmäßig benötigen. Hier ist das Chaos schon vorprogrammiert. Oft wird alles nur hineingeworfen und wenn Sie dann etwas brauchen, geht die große Sucherei los.

Sehr praktisch sind dafür spezielle Schubladeneinsätze (hier von Amazon.de – Bild rechts). Hier können Sie Stifte, Scheren, Klebestreifen und -stifte, Gummis, Brieföffner und Cutter unterbringen. Wenn Sie alles richtig ordnen und vor allem die Ordnung beibehalten, dann haben Sie alles Notwendige ab sofort beim ersten Griff parat.

✎ Tipp 2: Sammelboxen für Kleinteile

Schreibtischschublade Ordnung SammelboxBüroklammern, Pinnwandnadeln, Post it’s, USB-Sticks – es sind gerade die kleinen Büroartikel, die immer wieder verschwinden, gerade dann wenn es schnell gehen muss.

Übersichtlicher gestalten Sie Ihre Schubladen mit kleinen Aufbewahrungsschachteln. Sortieren Sie Büroklammern & Co. in jeweils eine Box und legen Sie diese in die Schubladen. So können diese nicht mehr durcheinander rutschen und Sie haben alles im Überblick. Wir können Ihnen die Kleinteileschachteln empfehlen, die Sie bei ab-in-die-box.de kaufen können. Die Boxen sind durchsichtig, sodass Sie sofort erkennen, was sich darin befindet. Außerdem bekommen Sie hier eine große Masse für wenig Geld. So können Sie auch gleich Ihre Kollegen dazu ermutigen ihre Schreibtischschubladen auf Vordermann zu bringen.

✎ Tipp 3: Regelmäßig aussortieren

Schreibtischschublade Ordnung aussortierenLeere Kugelschreiber, verbogene Büroklammern, gerissene Gummis und ein kaum funktionierender Locher sollten nicht nur weit in die hinterste Ecke geschoben werden, sondern gänzlich aus den Schubladen verbannt werden. Sie nehmen nur unnütz Platz weg. Platz den Sie entweder sparen oder anderweitig nutzen können.

Außerdem ärgern Sie sich immer wieder aufs Neue, wenn Sie zum x-ten Mal probieren mit dem nicht schreibenden Kugelschreiber etwas zu notieren.

✎ Tipp 4: Hängeregister erleichtern das Suchen

Schreibtischschublade Ordnugn HängeregisterAkten sind in einem Büro kaum wegzudenken. Oft liegen diese quer im Büro verteilt, einige in Schränken und andere auf dem Schreibtisch und in den Schreibtischschubladen. Die unterste Schublade am Schreibtisch ist nicht etwa dazu gedacht, Müsliriegel, Getränke und private Sachen unterzubringen, sondern um aktuelle Vorgänge zu verstauen.

Damit Sie nicht immer und immer wieder die kompletten Stapeln durchforsten müssen, bieten sich Hängeregister für die bessere Übersicht an. Diese lassen sich ganz einfach in die untere Schublade einhängen. Durch die Beschriftungslaschen finden Sie die gewünschte „Akte“ schnell und einfach.

Sehr empfehlenswert sind die bunten Hängetaschen von otto-office.com. So können Sie jedem Thema eine bestimmte Farbe zu ordnen und die Suche gestaltet sich noch etwas schneller.

✎ Tipp 5: Schubladen nach Themen sortieren

Schreibtischschublade Ordnung ThemenAuf dem Schreibtisch herrscht oft das blanke Chaos. Notizen, Akten, Büromaterial, Stifte, Locher, usw. liegen verstreut über dem ganzen Tisch. Damit Sie der Unordnung Herr werden, können Sie auch Ihre Schubladen in verschiedene Themenbereiche gliedern. So können beispielsweise Briefmarken, Briefumschläge, Öffner und Kurzmitteilungen den Oberbegriff „Post“ bekommen. Ladegeräte, Kameras, USB-Sticks und Akkus bekommen den Namen „Elektro“, usw.

Auch auf diese Weise halten Sie auf dem Schreibtisch und in den Schubladen dauerhaft Übersicht.

Jetzt sind Sie an der Reihe!

Ordnung schaffen in der Schublade dauert nicht lange. Investieren Sie 10 bis 15 Minuten Ihrer Zeit und bringen Sie alle Schubladen an Ihrem Schreibtisch in Ordnung. Überlegen Sie sich welche Tipps sich speziell für Sie eignen und gehen Sie Schritt für Schritt vor. Anschließend können Sie sich darüber freuen, wie leer Ihr Schreibtisch ist und wie schnell Sie Ihre Arbeitsmaterialien plötzlich zur Hand haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Pixsooz - Fotolia.com, Foto2: © Amazon.com, Inc., Foto3: © Kumbabali - Fotolia.com, Foto4: © Hamik - Fotolia.com, Foto5: © Evelyn Wellmann - Fotolia.com, Foto6: © Ralf Kalytta - Fotolia.com