Kostenlose Viewer für Excel, Word und Powerpoint

Kostenlose Viewer
Kostenlose Viewer

Die Office-Programme von Microsoft sind weltweit am stärksten verbreitet und gehören in den meisten Unternehmen zur Standard-Ausrüstung. Wer am Computer arbeitet, wird ständig auf diese Programme stoßen. Doch nicht jeder im Privatbereich will oder kann sich diese teure Software leisten. Auch manche Unternehmen greifen zu günstigeren Alternativen.
Aber was tun, wenn man kein Word, Excel oder PowerPoint installiert hat und der Computer ständig den Zugang zu solchen Dateiarten verweigert?

Sie müssen nicht verzweifeln. Microsoft selbst verschafft hier Abhilfe. Für die gängigsten Office-Suiten gibt es kostenlose Viewer, mit denen Sie praktisch alle Dokumente im Word-, Excel- oder PowerPoint-Format öffnen, lesen und ausdrucken können. Nur eine Bearbeitung der Dateien ist nicht möglich. Da diese Hilfsprogramme nicht auf die aktiven Inhalte zugreifen, sind Sie sogar gegen Makroviren geschützt. Microsoft stellt folgende Programme zur Verfügung:

Word Viewer 2003

Damit können Sie Word-Dokumente einfach per Doppelklick öffnen, ansehen, und drucken. Das Programm zeigt den Text, Grafiken und Bilder in der ursprünglichen Formatierung – im Gegensatz zu anderen Texteditoren, die den Inhalt oft in chaotischer Weise darstellen, mit versetzten Spalten und Zeilen, anderer Schrift, manchmal auch kryptisch. Neben Word-Dateien unterstützt die Software auch folgende Formate: RTF (Rich Text Format), Text (. Txt), Web-Seite (. Htm,. Html,. Mht,. Mhtml) WordPerfect 5.x (. wpd) WordPerfect 6.x (. doc,.wpd) Works 6.0 (. wps) Works 6.0 (. wps) Works 7.0 (. wps) XML (. xml).

Das Programm ist einfach zu bedienen. Es bietet verschiedene Ansichten wie „Normal“, „Seiten-Layout“ etc. Darüber hinaus hilft eine integrierte Suchmaschine bei der Suche nach bestimmten Sätzen oder Wörtern.

Excel Viewer

Tabellenkalkulationen, Grafiken und Statistiken aller Art sind sehr häufig im Excel-Format erstellt. Hier bietet sich der Excel Viewer an. Damit können Sie Excel-Dateien öffnen, einsehen und ausdrucken, aber nicht verändern. Verschiedene Optionen ermöglichen die Einstellung des Seitenverhältnisses und auch das Zoomen für bestimmte Bereiche. Eine Suchmaschine, mit der Sie Namen, Sätze oder Werte ausfindig machen können, ist integriert.

Power Point Viewer

Power Point-Präsentationen sind heute allgegenwärtig. Insbesondere als Präsentationsunterlagen für Vorträge in Unternehmen oder in Fortbildungsseminaren, die dann via Email an die Teilnehmer verschickt werden. Und wer von uns erhält nicht fast täglich eine dieser zahllosen witzigen Emails zu bestimmten Themen als Diashow oder Video. Eben auch im PowerPoint-Format.

Mit dem Power Point Viewer können Sie all diese Dateien mit den Endungen .pps, .ppt oder .pot öffnen, einsehen und drucken. Nur eine Bearbeitung ist nicht möglich.
Systemvoraussetzungen und Download:

Die oben angeführten „Viewer“ sind kompatibel mit praktisch allen Windows-Betriebssystemen ab Windows XP (die jeweiligen aktuellsten Service Packs sollten installiert sein). Die kostenlosen Viewer-Programme können Sie in der aktuellsten Version auf folgenden Microsoft-Seiten downloaden, wo Sie auch die entsprechenden Installationsinformationen finden:
Downloadlink Word Viewer
Downloadlink Excel Viewer
Downloadlink PowerPoint Viewer

Zusätzlich gibt es noch das aktuellste Update „Microsoft Office Compatibility Pack“ für Dateiformate, die ab Office 2007 und auch in Office 2010 in Microsoft Office Word, Excel und PowerPoint eingeführt wurden.

Downloadlink Microsoft Office Compatibility Pack

Sie können auch gleich alle drei Programme sowie das zuletzt angeführte Kompatibilitäts-Update installieren, um in Zukunft für alle Arten dieser Dateien gerüstet zu sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.microsoft.com