Kollegen verabschieden – 3 ausgefallene Ideen

So verabschieden Sie ihren Kollegen!
So verabschieden Sie ihren Kollegen!

Unser beruflicher Alltag bringt es mit sich, dass wir hin und wieder Kollegen verabschieden müssen. Die Gründe hierfür sind unterschiedlicher Natur. Manch einer hat den wohlverdienten Ruhestand erreicht, ein anderer wiederum wechselt aus privaten Gründen in ein neues Unternehmen, oder aber die besetzte Stelle war nur befristet vergeben.

Der Grund dafür, dass wir einen Kollegen verabschieden müssen, ist relativ nebensächlich. Was aber nicht nebensächlich sein sollte, ist der Respekt dem man ihm mit einem besonderen Abschied entgegenbringt. Und genau deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, und drei ausgefallene Ideen zusammengestellt.

1. Persönliche Hobbys und Vorlieben berücksichtigen

Egal, ob man eine Feier plant oder nur ein Geschenk zum Abschied überreichen möchte, ganz wichtig ist es, die persönlichen Interessen des Kollegen zu berücksichtigen. Schließlich soll es ja „sein Abschied“ werden. Wenn Sie selbst den Kollegen nicht so gut kennen, fragen Sie andere Kollegen nach seinen Hobbys.

» Der Kollege grillt gern
Organisieren Sie ein Grillfest, vielleicht ist dies ja auf dem Firmengelände machbar. Wenn nicht, findet sich sicher ein Kollege der seinen Garten zur Verfügung stellt. Teilen Sie unter den Kollegen auf, wer was mitbringen soll und wer für die Getränke zuständig ist. Oder aber Sie verschenken ein elegantes Grillbesteck. Inklusive Schaschlikspießen und Essbesteck für sechs Personen ist ein solcher Koffer schon für etwas mehr als 50,- Euro bei amazon.de erhältlich. Je nach Kollegenanzahl, die sich am Geschenk beteiligen, ein durchaus erschwingliches und trotzdem edles Präsent zum Abschied, mit dem Sie ganz sicher in Erinnerung bleiben.

» Der Kollege ist Angler
Ihr Kollege liebt die Ruhe und ist leidenschaftlicher Angler? Dann erkundigen Sie sich, an welchem See oder Gewässer er am liebsten angelt und besorgen Sie eine Tages-Angelkarte. Je nach Budget darf’s auch eine Monats- oder Jahreskarte sein. Wenn Sie sein Lieblingsgewässer nicht ausfindig machen können, dann verabschieden Se ihren Kollegen mit einer neuen Angel. Eine besonders große Auswahl bietet Ihnen der Onlineshop von pro-fishing.de. Keine Angst, sollte dieses Geschenk absolut nicht ankommen, wenn Sie ihren Kollegen verabschieden, der Shop hat ein 14-tägiges Rückgaberecht. Na dann Petri Heil!

» Der Kollege liebt das Besondere
Ihr Kollege gehört zu denen, die den besonderen Kick lieben und schon mal Sachen machen, die nicht alltäglich sind? Dann haben wir hier die ultimative Idee, wie Sie ihren Kollegen verabschieden. Nicht mit Pauken und Trompeten, aber mit Mut und Motorpower. Lassen Sie ihren Kollegen für einen Tag Stuntman sein und sich fühlen wie  der größte Action-Held. Oder ermöglichen Sie ihm eine Fahrt im Ferrari. Er wird Sie für dieses Highlight lieben!

Wir können hier nicht jedes Hobby aufzählen, denken aber, dass Sie mit diesen Anregungen auch eine passende Idee haben werden.

2. Die klassische Abschiedsfeier – Aber geheim!

Selten etwas verkehrt machen, kann man mit einer Abschiedsfeier. Damit können Sie Kollegen verabschieden, zu denen Sie ein etwas privateres Verhältnis hatten, aber auch Kollegen zu denen etwas mehr Distanz bestand. Der Clou – Halten Sie das Ganze geheim! Organisieren Sie Getränke und  Essen und schmücken Sie einen passenden Raum. Unter dem Vorwand einer kurzfristig anberaumten Konferenz, eines Meetings oder einer sonstigen betrieblichen Zusammenkunft  laden Sie den Kollegen ein. Wenn er die Tür öffnet, wird er von Ihnen und allen Anderen überrascht. Bestimmen Sie Jemanden der gut und gerne redet und lassen Sie ihn ein paar Worte sagen, oder erzählen Sie ein paar nette Anekdoten aus dem gemeinsamen beruflichen Alltag. Ein unvergesslicher Moment – Garantiert!

3. Fotocollage selbst gestalten

Bleiben Sie in ganz persönlicher Erinnerung und schenken Sie eine selbstgestaltete Fotocollage. Dafür müssen Sie weder Designer sein noch andere künstlerische Fähigkeiten besitzen. Eine Digitalkamera genügt, den Rest machen Sie einfach online. Fotografieren Sie alle Kollegen, die sich an diesem Abschiedsgeschenk beteiligen wollen. Laden Sie diese Fotos dann auf pixum.de hoch und lassen Sie ihre persönliche Fotocollage erstellen. Mit der Vorbereitung dieses Geschenks sollten Sie allerdings rechtzeitig beginnen, damit es auch pünktlich da ist, wenn Sie den Kollegen verabschieden.

Extra-Tipp
Wem gar nichts einfällt oder wer kurzfristig eine zündende Idee braucht um seinen Kollegen zu verabschieden, der kann eine große Schultüte mit lauter leckeren Naschereien und einigen kleinen Büroutensilien füllen. Das ist nicht nur eine schöne Geste sondern auch eine witzige Art Adieu zu sagen und viel Glück zu wünschen.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Robert Kneschke - Fotolia.com, Foto2: © www.amazon.de, Foto3: © www.pro-fishing.de, Foto4: © www.jochen-schweizer.de, Foto5: © Werner Heiber - Fotolia.com, Foto6: © www.pixum.de