Unformatierte Texte leichter lesen
Unformatierte Texte leichter lesen

Manche Menschen haben die Angewohnheit ihre Mails und sonstige Korrespondenz in einem Zuge zu schreiben. Das heißt, kein Absatz, keine Lücke, nichts. Das macht das Lesen am Bildschirm nicht gerade leicht.

Da man schlecht mit dem Finger über den Monitor fahren kann um den Faden nicht zu verlieren, hilft ein kleiner Trick. Einfach immer vier bis sechs Zeilen mit der Maus markieren. So hat man einen Punkt, den man auch wieder findet wenn das Lesen einmal unterbrochen werden muss.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Radu Razvan - Fotolia.com