DigiMemo – Digitale Schreibunterlage

DigiMemo - Digitale Schreibunterlage
DigiMemo - Digitale Schreibunterlage

Viele Menschen die im Büro arbeiten und sich häufig Notizen machen müssen, haben auf die Möglichkeit eine digitale Schreibunterlage erwerben zu können, gewartet. DigiMemo ist ein digitaler Notizblock der dies möglich macht. Die digitale Schreibunterlage besitzt die kleine handliche Größe von 33,6 x 24,5 x 2 Zentimetern, sie ist also nicht größer als ein DIN A5 Blatt, so dass sie problemlos überall hin mitgenommen werden kann, zum Beispiel in Meetings und anderen wichtigen Sitzungen.

Ihr Gewicht beträgt nur leichte 558 Gramm. Das Aussehen von DigiMemo, der Schreibunterlage, ähnelt einer ganz normalen Schreibmappe und sieht ihr teilweise zum Verwechseln ähnlich.

Wie funktioniert die digitale Schreibunterlage?

Mit dem digitalen Notizblock können Notizen oder Zeichnungen mit einem normalen Kugelschreiber und normalen Papier angefertigt werden. Um diese Notizen digital aufzeichnen zu können ist erst mal kein Computer notwendig. Die Schreibunterlage ist ein vollkommen unabhängiges Gerät, das über 32 MB interne Speicherkapazität verfügt. Die Schreibunterlage kann dann problemlos über einen USB Anschluss mit dem Computer verbunden werden, so dass durch die digitale Schreibunterlage handgeschriebene Notizen nie wieder verloren gehen, sondern als Datei auf dem Computer gespeichert bleiben, wenn man sie auf ihn übertragen hat. Dort kann man die Notizen dann weiter bearbeiten, organisieren und per E- Mail an Arbeitskollegen versenden. Ebenfalls kann die Datei auf dem Computer auch als PDF gespeichert werden, so dass mit dieser Schreibunterlage viel Arbeit gespart werden kann und ein Weiterleiten einfach und unkompliziert möglich ist.

DigiMemo – Praktische Software inklusive

Die mitgelieferte Software ist leicht und handlich zu bedienen und für fast jeden Befehl ist ein selbsterklärendes Symbol vorhanden, um die Benutzung auch für Anfänger zu erleichtern. Mit der OCR Software ist es möglich Notizen auch mit einer eher unlesbareren Handschrift so zu überarbeiten, dass sie lesbar werden. Was man aber unbedingt vermeiden sollte ist, Korrekturen auf dem Notizzettel vorzunehmen, schief oder auch in unterschiedlichen Schriftgrößen zu schreiben, denn da durch könnte die DigiMemo die Zeilen der Notiz falsch zusammensetzen. Auch kann ein Wörterbuch erstellt werden, in das man bestimmte Abkürzungen hinzufügen kann und diese dann automatisch erkannt und ersetzt werden, wenn diese in den Notizen auftauchen. Die Software kann problemlos auf jede Speicherkarte kopiert werden und an jedem beliebigen Computer können die Notizen dann bearbeitet und als Word- oder PDF- Datei gespeichert werden.

DigiMemo – Nützliches Zubehör

Wer seine Schreibunterlage optimal schützen möchte, kann sich separat noch eine Schutzmappe kaufen. Ebenfalls können mit SD Speicherkarten zum Beispiel von Conrad Electronic, der bereits vorhandene interne Speicher, erweitert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.amazon.de