Ausgefallene Weihnachtsgrüße – geschäftlich

Ausgefallene Weihnachtsgrüße - geschäftlichZur Adventszeit versenden Sie Ihre Weihnachtsgrüße nicht nur privat sondern auch geschäftlich. Um bestehende Kundenkontakte aufzufrischen, wird immer mehr auf ausgefallene Weihnachtsgrüße zurückgegriffen. Je individueller geschäftliche Weihnachtsgrüße auf den Empfänger abgestimmt sind, umso besser kommen diese an. Ausgefallene Weihnachtsgrüße bleiben eher in Erinnerung und somit auch das schenkende Unternehmen.

Grußkarten per Post oder Mail rufen diesen Effekt weniger hervor. Die Idee, Kunden und Geschäftspartner auf besondere Art zu überraschen bedarf der guten Organisation, je eher umso besser ist sie ausgereift. Hierfür können Agenturen oder auch die Mitarbeiter einbezogen werden.

Das gemeinsame Organisieren stärkt das Wir-Gefühl im Unternehmen, welches für alle profitabel ist. Gerade vor und zu Weihnachten wird der Nerv getroffen, sich an jegliche Beziehungen zu besinnen, ob geschäftlich oder privat. Kreativität und Organisationstalent zahlen sich für geschäftliche Weihnachtsgrüße alle Male aus und bleiben sicher auch in angenehmer Erinnerung. Vergleichbar sind sie mit humorvoller Werbung, die sich ebenfalls beim Betrachter eher verankert als uninteressante Spots. Sechs Ideen für ausgefallen geschäftliche Weihnachtsgrüße haben wir für Sie zusammengetragen.

1. Die selbst aufgenommene CD

Der eine oder andere Mitarbeiter hat sicher verborgene Talente, wie Singen oder Malerei. Gesangstalente können Sie auf einer CD mit interpretierten Songs nach dem Musikgeschmack des Beschenkten nutzen. Eventuell können Sie auch den ganzen Kollegen- bzw. Mitarbeiterstamm zum Gesang in einem Chor motivieren. Entweder wird es live aufgeführt oder ebenfalls auf eine selbst gestaltete CD gebrannt. Hierfür brauchen Sie kein Tonstudio, sondern lediglich ein paar CD-Rohlinge und ein Mikrofon. Die Aufnahme und das Brennen können dann direkt am PC erfolgen. Die Interpretationen von vorwiegend Weihnachtsliedern können verschieden ausfallen, von rockig bis melancholisch.

Vielleicht kann ein Mitarbeiter oder naher Bekannter auch einen auf die Firma oder Branche abgestimmten Lied-Text verfassen oder einen bekannten Titel umschreiben. Die Gestaltung des Covers können Sie bzw. Ihre Mitarbeiter selbst übernehmen oder einer kompetenten Dienstleistung überlassen.

2. Weihnachtsgrüße mit Karikatur

Karikaturen kommen ebenfalls gut an. Ein Zeichner aus dem Mitarbeiter- oder Bekanntenkreis kann auf eine beigefügte Grußkarte oder dem CD-Cover den Geschäftsführer zeichnen.

Wenn sich unter den Kollegen kein Zeichentalent entpuppt, können Sie auch eine Karikatur erstellen lassen. Auf http://www.galleryy.net/ oder Ebay werden Sie sicher fündig.

Beim Erstellen der Karikatur sollte aber darauf geachtet werden, dass die Grenzen des guten Geschmacks nicht überschritten werden, schließlich sollen die geschäftlichen Beziehungen noch einige Jahre fortgesetzt werden.

3. Selbst verfasste Gedichte auf kreativen Karten

Als kreative geschäftliche Weihnachtsgrüße können Sie auch Gedichte, Verse oder lustige Reden verfassen oder schreiben lassen, die sich auf das gute Geschäftsverhältnis oder die eigene Firma beziehen. Eigenkreationen von 3-D oder auch Passpartout-Karten mit Karikaturen oder Malereien zeugen ebenfalls von Kreativität und individuell abgestimmten Grüßen.

Wer sich besonders viel Mühe geben will, der bastelt eine 3-D Weihnachtskarte. Eine Schritt für Schritt Anleitung finden Sie auf www.expli.de. Einfacher geht es natürlich, wenn Sie die 3D Weihnachtskarten online kaufen. Es kann gar eine Front Ihres Unternehmensgebäudes auf der Karte abgebildet sein, aus deren aufgeklapptem Fenster Fotos oder Karikaturen Ihrer Mitarbeiter zu sehen sind. Für die Nutzung der Fotos oder für die Zeichnung von Fotos sollten Ihre Mitarbeiter aus rechtlichen Gründen einverstanden sein. Bei einem sehr großen Mitarbeiterkreis wählen Sie am besten die Kundenberater, die den Kontakt in verschiedener Form zum Empfänger haben und somit für den Betrachter besser zuzuordnen sind.

  • Für die Fotos oder Karikaturen können die Mitarbeiter lustige Nikolausmützen auf dem Kopf haben oder ein Geschenk in der Hand halten.
  • Unter die Bilder können die Mitarbeiter mit oder ohne Grüße unterzeichnen oder der Name wird in schöner Schrift aufgedruckt.
  • Sie können auch ein lustiges Gruppenfoto in Szene setzen, welches im dargestellten Firmengebäude oder vor einem Weihnachtsbaum aufgedruckt oder geklebt wird.
  • Ihr Firmenlogo lässt sich sicher auch weihnachtlich umgestalten, indem sie aus Buchstaben Kerzen, Kugeln oder gar auch ein Rentier zaubern.

4. Torte mit Logo, Foto oder persönlichem Gruß

Wem die bisher vorgestellten Weihnachtsgrußideen zu aufwendig sind, der kann sich trotzdem mit einem individuellen Gruß in bleibende Erinnerung bringen. Die Rede ist von einem besonders süßen Gruß, ihr Firmenlogo auf einer Torte. Damit begeistern Sie sowohl Kunden als auch Geschäftspartner. Sie haben die Wahl: Mokkatorte, Schokoladentorte, Marzipantorte, Schwarzwälder Kirsch oder soll es doch lieber ein Obstkuchen sein? Dieser außergewöhnliche Weihnachtsgruß eignet sich besonders gut, wenn Sie eine komplette Abteilung überraschen möchten. Und es kommt noch besser: Den süßen Tortengruß können Sie auch ins Ausland verschicken und wahlweise, statt mit Logo, mit einem Foto oder persönlichem Textgruß versehen.

5. Stresslesskiste für die Dame

Mehr als nur ein kleiner Weihnachtsgruß, ist die nachfolgende Idee. Schenken Sie den Damen ein bisschen Entspannung mit der originellen Stresslesskiste.

Mit dem Anti-Stress-Paket bestehend aus

  • 100g AntiStress-Tee
  • einer Chill Out CD „MELTING AWAY“
  • ein Sprudelbad „Vanille-Bergamott“
  • Entspannungs-Tipps aus dem Wonnewerk
  • einem Original Wonnewerk-Anti-Stress Block (25 Blatt)
  • einer kühlenden Augenmaske
  • einem Stress-Knetball

punkten Sie garantiert bei ihren weiblichen Kundinnen und Geschäftspartnerinnen. Verpackt ist das Anti-Stress-Geschenk in einer schönen Aluminiumtruhe. Kostenlos dazu gibt es eine Grußkarte, auf der Sie ihren individuellen Weihnachtsgruß verfassen können. Gerade zum Jahreswechsel liegen Sie damit immer richtig, denn dann ist der Zeitpunkt um neue Kraft zu schöpfen.

6. Skatkarten mit Logo oder Foto für den Herren

Für die Herren empfehlen wir im Gegenzug ein exklusives Kartenspiel. Hier können Sie nicht nur Rückseite und Deckblatt individuell bedrucken lassen, sondern auch Buben, Damen und Könige mit einem persönlichen Foto Gesicht verleihen. Wenn Ihnen dies zu persönlich ist, nutzen Sie ihr Logo um in bleibender Erinnerung zu bleiben.

Sie bevorzugen Pokerkarten oder Rommé? Kein Problem, auch diese Varianten sind machbar.

7. Adventskalender mit individuellem Motiv

Ein Klassiker mit dem Sie sowohl die Chefetage, die Sekretärin und den Mitarbeiter im Außendienst erfreuen können, ist der Adventskalender. Mit einem speziell durch Sie gewählten individuellen Druck, bringen Sie sich jeden Tag im letzten Monat des Jahres in Erinnerung. Neben dem Logo oder Foto, dass Sie selbst wählen, können Sie einzelne Mitarbeiter individuell ansprechen. Persönlicher kann ein geschäftlicher Weihnachtsgruß nicht sein.

Und wer weiß, ob Sie mit diesem ausgefallen Weihnachtsgruß nicht auch noch über den Jahreswechsel hinaus im Gedächtnis von Kunden und Geschäftspartnern bleiben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.