Arbeitstipps.de http://www.arbeitstipps.de Tipps die Ihnen die Arbeit erleichtern Fri, 10 Mar 2017 15:45:26 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.7.3 Tintenpatronen und Tonerkartuschen entsorgen – Fachgerecht und umweltfreundlich!http://www.arbeitstipps.de/tintenpatronen-tonerkartuschen-entsorgen.html http://www.arbeitstipps.de/tintenpatronen-tonerkartuschen-entsorgen.html#respond Fri, 10 Mar 2017 15:45:26 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7285 [...]]]> Die Tintenpatronen und die Tonerkartusche müssen mal wieder ausgetauscht werden? Das ist ja kein Problem. Wohin aber mit den Patronen und der Kartusche?

Tintenpatronen und Tonerkartuschen fachgerecht entsorgen
© science photo – Fotolia.com

Vor allem in Betrieben, in denen viel und häufig gedruckt wird, stellt man sich häufig die Frage, wo die leeren Druckerpatronen und Tonerkartuschen eigentlich hingehören. Seit dem Jahr 1994 ist jeder Verbraucher vom Gesetzgeber her dazu verpflichtet, Druckerpatronen und Tonerkartuschen fachgerecht zu entsorgen. Die Behältnisse bestehen nämlich aus den folgenden Materialien, die recycelt werden können:

Aus diesem Grund sollten Sie sie auch auf keinen Fall einfach in den Hausmüll werfen. Wenn Sie sie fachgerecht entsorgen, können Sie nämlich nicht nur Ressourcen, sondern auch die Umwelt schonen. Wir verraten Ihnen, wo Sie welches Produkt am besten loswerden und bei welchen Modellen Sie mit etwas Glück sogar noch Geld herausholen können.

Verschiedene Modelle und wie sie am besten entsorgt werden

+ Tintenpatronen mit integriertem Druckkopf

An leeren Tintenpatronen, die einen integrierten Druckkopf besitzen, können Sie mit etwas Glück sogar noch Geld verdienen. Das gilt insbesondere für die Originalpatronen folgender Hersteller:

  • Canon
  • Lexmark
  • HP

Modelle mit integriertem Druckkopf sind so begehrt, weil die Druckkopftechnologie namhafter Marken-Hersteller häufig patentrechtlich geschützt ist und es aus diesem Grund meist kaum kompatible Nachbauten der Patronen gibt. Gerne werden sie daher auch von verschiedenen Anbietern von Refill-Patronen abgekauft.

Hinzu kommt, dass Original-Hersteller, welche Patronen mit integriertem Druckkopf im Angebot haben, in der Regel einen kostenfreien Recycling-Service für ihre Produkte anbieten. Alternativ können Sie die Tintenpatronen aber auch – soweit in Ihrer Stadt oder Gemeinde verbreitet – über die Werkstofftonne oder die Gelbe Tonne zur Wiederverwertung geben.

+ Tintenpatronen ohne Druckkopf

Tintenpatronen ohne integrierten Druckkopf bestehen in der Regel lediglich aus einem Tintentank. Aus diesem Grund können Sie mit solchen Modellen auch kein Geld verdienen. Allerdings besitzen neue Modelle immer häufiger einen eingebauten Mikrochip. Den Herstellern zufolge soll dieser dazu dienen, stets eine genaue Füllstandskontrolle der Patrone zu gewährleisten. Auf der Kehrseite versuchen diese Chips allerdings auch immer häufiger, ein Wiederbefüllen der Produkte zu verhindern. Aufgrund des eingebauten Chips sollten Sie Tintenpatronen ohne Druckknopf trotzdem entweder über die Wertstoff- bzw. die Gelbe Tonne oder über das Recycling-System des jeweiligen Herstellers entsorgen.

+Tonerkartuschen

Die Entsorgung von Tonerkartuschen stellt sich etwas komplizierter dar und wird strenger gehandhabt. Das liegt daran, dass Toner aus Materialien gefertigt werden, die nicht ganz unbedenklich sind und daher nicht ohne weiteres im regulären Hausmüll entsorgt werden dürfen. Allerdings können Sie praktisch so gut wie jede Tonerkartusche zu Geld machen und an Anbieter von Refill-Produkten verkaufen. Wenn Ihnen das zu aufwendig ist, können Sie aber auch bei Tonern das kostenlose Recycling-System des jeweiligen Original-Herstellers nutzen oder die leeren Kartuschen alternativ bei Ihrem Tinten-Händler vor Ort abgeben.

Weitere Druckerpatronen-Tipps, mit denen Sie die Umwelt schonen

Sie haben auch die Möglichkeit, überhaupt keinen Müll mit Ihren Tintenpatronen bzw. Tonerkartuschen zu produzieren, indem Sie Ihre leeren Behälter im Fachhandel neu befüllen lassen. Vor allem bei Tonerkartuschen sollten Sie auf gar keinen Fall selbst Hand anlegen und diese alleine neu befüllen, da Tonerkartuschen Feinstaub verursachen, der Ihre Gesundheit schädigen kann. Nutzen Sie lieber die Möglichkeit, wiederbefüllte Tonerkartuschen bei Fachleuten zu kaufen. Diese wurden recycelt und stehen der Qualität von neuen Original-Patronen der Hersteller in nichts nach. Lesetipp: Beim Drucken sparen – 8 effektive Tipps.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/tintenpatronen-tonerkartuschen-entsorgen.html/feed 0
Berufsbild Metzger – Was während und nach der Ausbildung auf Sie zukommthttp://www.arbeitstipps.de/berufsbild-metzger-was-waehrend-und-nach-der-ausbildung-auf-sie-zukommt.html http://www.arbeitstipps.de/berufsbild-metzger-was-waehrend-und-nach-der-ausbildung-auf-sie-zukommt.html#respond Mon, 13 Feb 2017 14:14:01 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7260 [...]]]> Wer eine Ausbildung zum Metzger bzw. Fleischer absolvieren möchte, braucht nicht zwingend Abitur. Dafür sind andere Voraussetzungen von Bedeutung.

Berufsbild Fleischer Metzger AusbildungDie Begriffe Metzger und Fleischer bezeichnen einen und den selben Beruf. Die unterschiedlichen Bezeichnungen sind lediglich ortsabhängig. So spricht man im süddeutschen Raum eher vom Metzger, während im mittleren und östlichen Teil die Berufsbezeichnung Fleischer üblich ist. Etwas älter, aber in Norddeutschland durchaus noch vertreten, ist der Ausdruck Schlachter oder Schlächter.

Wer eine Ausbildung zum Metzger machen möchte, darf nicht empfindlich sein. Zum einen ist es der Umgang mit rohem Fleisch, zum anderen die durchaus körperlich schwere Arbeit, die bei diesem Beruf gefordert wird. Abhängig ist das allerdings vom jeweiligen Ausbildungsbetrieb bzw. der späteren Arbeitsstätte.

Metzger / Fleischer – Ausbildungsvoraussetzungen

Der Grad des Bildungsabschlusses ist bei der Ausbildung zum Metzger nicht ganz so wichtig, wie vielleicht in anderen Berufen, vorausgesetzt wird aber üblicher Weise ein Hauptschulabschluss. Sie sollten gute Noten in Mathematik haben und ein gewisses Interesse an biologischen und chemischen Vorgängen. Ein ganz wichtiger Punkt ist der Umgang mit Lebensmitteln, daher hat die Einhaltung von Sauberkeit und Hygiene oberste Priorität und sollte Ihnen am Herzen liegen. Auch technisches Verständnis ist eine Voraussetzung, die für den Metzgerberuf von Bedeutung ist, denn in großen Schlachtbetrieben und Fleischereien, wird die Verarbeitung und Produktion maschinell getätigt.

➩ Ausbildungsdauer und Vergütung

Die Ausbildung zum Metzger / Fleischer dauert 3 Jahre und findet in entsprechenden Betrieben und der Berufsschule statt (duale Ausbildung). Welche Ausbildungsvergütung gezahlt wird, hängt davon ab, wo Sie Ihre Ausbildung machen (Region) und in welchem Betrieb. Als Beispiel seien folgende Zahlen genannt:

1. Ausbildungsjahr: etwa 400 – 700 Euro
2. Ausbildungsjahr: etwa 500 bis 800 Euro
3. Ausbildungsjahr: etwa 600 bis 1.000 Euro.

Arbeitsaufgaben eines Metzgers

In erster Linie muss ein Metzger große Fleischteile zerlegen, deren Qualität prüfen und sie für die Weiterverarbeitung vorbereiten. Dabei gelten bestimmte Sicherheitsbestimmungen, die Sie vom ersten Ausbildungstag an einzuhalten haben. Das Tragen von berufsspezifischer Sicherheitskleidung ist dabei ebenso Pflicht, wie die Einhaltung aller hygienischen Maßnahmen. Auch die Herstellung der einzelnen Wurstsorten und Portionierung der Fleischstücke für den Verkauf, gehört zu den Aufgaben eines Metzgers, ebenso die fachgerechte Entsorgung der Schlachtabfälle.
Metzger VerkaufNeben diesen Grundaufgaben sind im Laufe der Jahre viele weitere anspruchsvolle Tätigkeiten dazu gekommen. So stellen Fleischer heute auch küchenfertige Gerichte, wie Pfannengerichte, Salate oder Tiefkühlkost, nach eigener Rezeptur her. Je nach Fleischereibetrieb kann auch der Warenverkauf zu den Aufgaben des Metzgers gehören und das Anbieten eines Imbissangebotes, bis hin zum Cateringservice. Je nach Betriebsgröße stehen dafür entsprechende Maschinen und Geräte zur Verfügung, deren Bedienung und Reinigung Sie beherrschen müssen.

Weiterbildungsmöglichkeiten und Qualifizierungen

Die Ausbildung zum Metzger / Fleischer kann ein Karrieresprungbrett sein, vorausgesetzt der Wille und die entsprechenden Leistungen sind vorhanden.

✘ Fleischermeister

Die Weiterbildung zum „Meister im Fleischerhandwerk“ kann in Teil- oder Vollzeit absolviert werden. Je nach Anbieter dauern die Kurse wenige Monate bis zu einem Jahr. Vermittelt werden unter anderem Kenntnisse in der Lebensmitteltechnologie, Kalkulation und Präsentation, sowie in der Auftragsabwicklung.

✘ Studium Ernährungswissenschaft

Wem der Meisterbrief nicht reicht, der setzt sich erneut auf die Schulbank. Interessant ist ein Studium für Ernährungswissenschaften für alle, die sich mehr mit gesunder Ernährung auseinandersetzen wollen und eventuell den Schritt in die Selbstständigkeit planen. Ein Studium dauert etwa sechs bis acht Semester.

✘ Staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker

Gleich vorab, ein staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker ist nicht gleich zu setzen mit einer Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Die Aufstiegsweiterbildung als staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker setzt eine abgeschlossene Berufsausbildung voraus, oder mindestens sieben Jahre Berufserfahrung als Fleischer oder ähnlich. Als staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker sind Sie für die Qualitätskontrolle bei Nahrungsmitteln verantwortlich, ein Beruf, der mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/berufsbild-metzger-was-waehrend-und-nach-der-ausbildung-auf-sie-zukommt.html/feed 0
Werbemittel für Immobilienmakler – 5 kreative Ideen vorgestellthttp://www.arbeitstipps.de/werbemittel-fuer-immobilienmakler-5-kreative-ideen-vorgestellt.html http://www.arbeitstipps.de/werbemittel-fuer-immobilienmakler-5-kreative-ideen-vorgestellt.html#respond Thu, 09 Feb 2017 10:13:31 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7213 [...]]]> Immobilienmakler gibt es wie Sand am Meer. Wer sich von der Konkurrenz abheben will, sollte in gut durchdachte Werbemittel investieren. Diese bleiben beim Kunden im Gedächtnis und sorgen für positive Resonanz.

Werbemittel für Immobilienmakler - 5 kreative Ideen vorgestellt
Bleiben Sie mit attraktiven Werbemitteln im Gedächtnis des Kunden
Ob zur Hilfe beim Kauf oder zur Unterstützung beim Verkauf – der Immobilienmakler ist derzeit so gefragt wie nie. Der Markt boomt. Und genau in solchen Zeiten ist es wichtig, dass man die Kunden nicht nur mit guter Arbeit überzeugt, sondern mit einem Extra-Bonus dazu bringt, dass sie positiv über einen reden. Am besten eignen sich dafür kleine Werbegeschenke. Hierauf können Sie sich mit Ihrem Slogan verewigen und sorgen so damit, dass Sie durch die regelmäßige Nutzung beim Kunden in Erinnerung bleiben. Sie sehen, Werbegeschenke sind also nicht nur zur Neukundengewinnung optimal, sondern auch um eine Kundenbindung herzustellen.

Um beim Kunden zu punkten, müssen Sie sich bei der Wahl der Werbemittel aber ein bisschen ins Zeug legen. Um Eindruck zu hinterlassen, müssen Sie sich nicht nur von der Masse abheben, sondern sollten auch auf die Qualität und den praktischen Nutzen des Werbemittels achten. Denn mal ganz ehrlich, wer möchte schon einen Staubfänger geschenkt bekommen? Vermutlich niemand. Wir haben Ihnen hier einmal eine kleine Auswahl zusammen gestellt, die sich unserer Meinung nach optimal für einen Immobilienmakler eignet. Wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, welche Zielgruppe Sie direkt ansprechen und welche Botschaft Sie vermitteln möchten. Sehr hilfreich dazu finde ich z.B. den Fahrplan zur Werbemittelauswahl, den ich auf www.schneider.de gefunden habe.

5 praktische Werbemittel für Immobilienmakler

✛ Maßband

Werbemittel für Immobilienmakler - Maßband
Was passt besser zu einem Immobilienmakler als ein Maßband? Ihre Kunden können damit direkt beim ersten Treffen die Wände der zukünftigen Wohnung oder des Hauses ausmessen.

Damit das Maßband aber nicht in der Ecke liegt, weil es ständig zu kurz ist, sollten Sie schon eine Mindestlänge von 3 Metern wählen. Farblich können Sie das Maßband an Ihr Firmenlogo anpassen oder aber Sie wählen einen neutralen Farbton, denn mit einem pinken Maßband sorgen Sie in der Frauenwelt zwar für Begeisterung, aber in der Männerwelt hingegen eher für Ablehnung.

Der Vorteil bei Maßbändern ist, dass sie eine relativ große Freifläche bieten, um das Logo oder einen Slogan darauf zu präsentieren. So schaffen Sie sich einen besonderen Erinnerungswert.

✛ Haus-Schlüsselanhänger

Werbemittel für Immobilienmakler - Schlüsselanhänger mti Haus
Wenn der Traum vom Haus oder der ersten eigenen Wohnung durch Sie endlich in Erfüllung gegangen ist, dann können Sie nicht nur stolz sein, sondern Ihrem Kunden auch noch ein kleines Präsent mit auf den Weg geben.

Als Haus- und Wohnungsbesitzer hat man eines dann jeden Tag in Gebrauch. Die Rede ist natürlich vom Haustürschlüssel. Und wenn dieser dann mit einem besonderen Anhänger geschmückt ist, ist die Freude beim Herausholen natürlich noch um einiges größer. Und Sie als Immobilienmakler profitieren davon natürlich ebenso. Sie können nicht nur das positive Feedback kassieren, sondern lenken auch fremde Blicke auf den Schlüsselanhänger, denn in der Wohnung liegt der Schlüssel doch meist für jeden sichtbar auf einem Sideboard oder hängt an einem Schlüsselbrett. Die beste Werbung für Sie, wenn Sie auf dem Anhänger Ihren Namen oder den Slogan platzieren.

✛ USB-Stick für die Baupläne

Werbemittel für Immobilienmakler - USB Stick als Schlüssel
Obwohl heutzutage schon viel digital verschickt und empfangen werden kann, setzen viele Unternehmen noch immer auf Druckerzeugnisse. Das kostet nicht nur unheimlich viel Geld, sondern ist dazu auch noch lästig. Denn wer heftet schon gern ständig Schriftstücke weg? Gerade Häuslebauer und Neu-Eigentümer haben die ersten Monate mit erhöhtem Schriftverkehr zu tun. Um ihnen die Arbeit ein wenig zu erleichtern und den Papierkram zu minimieren, können Sie doch auch alle Informationen, Baupläne und Abschlüsse auf einen USB-Stick ziehen. Aber nicht irgendeinen, sondern in Form eines Schlüssels, schließlich soll das Werbegeschenk ja auch einen Wiedererkennungswert haben.

✛ Spardose in Hausform

Werbemittel für Immobilienmakler - Spardose Haus
Ist das Haus erst einmal gebaut bzw. gekauft sind die neuen Eigentümer zwar glücklich, aber das Portemonnaie vorerst leer. Schließlich ist es mit dem Haus häufig nicht getan, hinzu kommen neue Möbel, Malerarbeiten, Auslegware und und und. Die Liste könnte man ein ganzes Stück weiterführen. Um den Grundstein für neues Erspartes zu legen, können Sie den Neubesitzern ein Sparschein in Form eines Hauses schenken und ihnen vielleicht noch ein Glücks-Cent mit hineinlegen. Auch hier lässt sich ganz bequem auf einer freien Fläche der Slogan Ihres Unternehmens unterbringen.

✛ Samentüte zum Baum pflanzen

Werbemittel für Immobilienmakler - Samentüte zum Baum pflanzen
Ein Kind zeugen – ein Haus bauen – ein Baum pflanzen – nach altem Klischee sind das die Aufgaben eines Mannes. Währenddessen Sie den ersten Punkt nicht beeinflussen können, haben Sie vermutlich den zweiten beim Kunden bereits in rollen gebracht, bleibt nur das Bäumchen und das können Sie ebenfalls beeinflussen. Schenken Sie Ihren Kunden doch eine kleine Samentüte mit einem bestimmten Baum, den sich die neuen Eigentümer in den Garten pflanzen können. Sehr empfehlenswert ist zum Beispiel die Linde, die als Baum der Liebe, Heimat und Gerechtigkeit gilt (nähere Informationen dazu auf www.uni-goettingen.de), auch der Mandelbaum gilt als so genannter Lebensbaum. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten. Unter www.premium-weddings.de finden Sie eine ausführliche Liste von Bäumen und deren Bedeutung.

Fazit:

Sie sehen – Kugelschreiber, Schlüsselbänder, Luftballons & Co. waren gestern. Heutzutage haben Sie viel mehr Möglichkeiten mit besonderen Werbemitteln aus der Masse heraus zu stechen. Machen Sie sich im Vorfeld genaue Gedanken und dann werden Sie mit Sicherheit die richtige Wahl treffen.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/werbemittel-fuer-immobilienmakler-5-kreative-ideen-vorgestellt.html/feed 0
Lukrative E-Mail Listen über Facebook aufbauen – So geht’s!http://www.arbeitstipps.de/lukrative-e-mail-listen-ueber-facebook-aufbauen-so-gehts.html http://www.arbeitstipps.de/lukrative-e-mail-listen-ueber-facebook-aufbauen-so-gehts.html#respond Wed, 01 Feb 2017 12:50:28 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7227 [...]]]> Wer über das Internet Umsatz erzeugen möchte, benötigt nicht zwingend eine Website oder einen Online-Shop. Eine gepflegte E-Mail-Liste mit guten Mail-Adressen lässt sich auch via Facebook aufbauen.

E-Mail Liste via Facebook aufbauen
Holen Sie den Kunden dort ab wo er ist: online!

Wenn Sie in Ihrem Online-Marketing nicht den Schwerpunkt darauf legen, eine E-Mail-Liste aufzubauen, dann dürfte es heutzutage alles andere als leicht sein, über das Internet neue Kunden zu akquirieren. E-Mail-Marketing ist ein fantastisches Werkzeug, mit dem Sie Ihr Unternehmen und Ihre Angebote vorstellen und zu Ihren Interessenten und Kunden eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen können.

Die meisten E-Mail-Marketing-Anwender versuchen, neue Interessenten mit Anmeldeformularen für ihren Newsletter zu gewinnen. Allerdings sind herkömmliche Anmeldeformulare in der heutigen Zeit nicht mehr effektiv. Das hat im Wesentlichen drei Gründe.

Herkömmliche E-Mail Anmeldeformulare haben ausgedient

1.Denn erstens müssen Ihre Besucher ihre E-Mail-Adresse korrekt in das Anmeldeformular eintippen. Sie mögen es kaum glauben, aber ein signifikanter Teil der Internet-User erfüllt diese Anforderung nicht. Angefangen vom schlichten Vertipper bis hin zum Motivationsverlust bei steigendem Abfrageaufwand.

2.Zweitens befürchten viele Internet-User angesichts des ständig steigenden Spam-Aufkommens, dass ihre E-Mail-Adresse für Spamming missbraucht werden könnte. Aus diesem Grund tragen nur noch sehr wenige Menschen ihre persönliche E-Mail-Adresse in ein Newsletter-Anmeldeformular ein. Das gilt insbesondere für Websites, die ihnen noch nicht hinreichend vertraut sind.

Die überwältigende Mehrheit aller Internet-User besitzt mittlerweile eine separate Newsletter-E-Mail-Adresse oder verwendet sogar sogenannte Wegwerf-E-Mail-Adressen, wenn sie sich zum Bezug eines Newsletters anmeldet. Für Sie als Betreiber bedeutet das, dass Ihre Öffnungsraten dürftig ausfallen, wenn Sie Ihre E-Mail-Liste mithilfe von herkömmlichen Anmeldeformularen aufbauen.

Es gibt allerdings eine Methode, mit der Sie sich genau diejenigen E-Mail-Adressen sichern können, die Ihre Besucher für die Kommunikation mit ihren Freunden und Bekannten benutzen. Wenn Sie diese Methode einsetzen, dann werden Ihre E-Mails nicht in den Posteingangsfächern von Newsletter- oder Wegwerf-E-Mail-Adressen landen. Stattdessen werden Ihre Adressaten Ihre E-Mails tatsächlich sehen.

3.Drittens – und schlimmstenfalls! – erfährt niemand von der Eintragung eines Interessenten in Ihren Newsletter. Wie wäre es hingegen, wenn die Freunde Ihrer neuen Adressaten erfahren würden, dass diese sich in Ihre E-Mail-Liste eingetragen haben, und wenn Sie aufgrund dessen stets auch die Freunde dazu einladen könnten, eine Website Ihrer Wahl zu besuchen?

In dem folgenden Video stellt Ihnen Mario Wolosz das „Ein-Klick-Opt-in-Feature“ von Klick-Tipp vor. Dieses Werkzeug leitet einen schier unaufhaltsamen Strom neuer Abonnenten von Facebook direkt in Ihre E-Mail-Liste.

Klicken Sie auf den Play-Button, um das Video abzuspielen:


Mehr dazu noch kurze Zeit in diesem Webinar.

Wenn Sie den Anleitungen in diesem Video folgen, dann werden Sie sich genau diejenigen E-Mail-Adressen sichern, die Ihre Besucher für die Kommunikation mit ihren Freunden und Bekannten benutzen. Ihre E-Mails werden in echten Posteingangsfächern landen. Ihre Adressaten werden Ihre E-Mails tatsächlich lesen. Ihre Öffnungsraten werden sichtlich wachsen, wenn Sie sich von den traditionellen Anmeldeformularen verabschieden. Schließlich werden Sie durch die Facebook-Wallpost-Funktion neue Besucher auf Ihre Website lenken – und das völlig kostenlos!

Das Ein-Klick-Opt-in-Feature ist wahrhaft revolutionär, und Sie bekommen es nur bei Klick-Tipp. Nutzen Sie Klick-Tipp für Ihr E-Mail-Marketing – die effektivste virale Listbuilding-Maschine, die Sie im Internet finden werden!

]]>
http://www.arbeitstipps.de/lukrative-e-mail-listen-ueber-facebook-aufbauen-so-gehts.html/feed 0
Kaffeegenuss am Arbeitsplatz: Was dürfen Arbeitnehmer und was nicht?http://www.arbeitstipps.de/kaffeegenuss-am-arbeitsplatz-was-duerfen-arbeitnehmer-und-was-nicht.html http://www.arbeitstipps.de/kaffeegenuss-am-arbeitsplatz-was-duerfen-arbeitnehmer-und-was-nicht.html#respond Wed, 25 Jan 2017 14:26:52 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7200 [...]]]> Kaffee ist das mit Abstand beliebteste Getränk in Deutschland. Auch im Büro darf es natürlich nicht fehlen. Doch dürfen Arbeitnehmer jederzeit eine Kaffeepause einlegen?

Kaffeegenuss am Arbeitsplatz: Was dürfen Mitarbeiter und was nicht?

25.744 Tassen Kaffee werden pro Minute in Deutschland am Arbeitsplatz getrunken. Nicht nur, weil Kaffee schmeckt, sondern auch, weil er einen positiven Einfluss auf die konzeptionellen Fähigkeiten, das Gedächtnis, die Orientierung, die Aufmerksamkeit und die Aufnahmefähigkeit hat (Quelle: https://de.statista.com). Entgegen vieler Meinungen ist viel Kaffee also nicht ungesund.

Außerdem fühlen sich viele Mitarbeiter mehr wertgeschätzt, wenn der Arbeitgeber Kaffee und andere Getränke am Arbeitsplatz bereitstellt. Vor allem, wenn Kaffee von bekannten Marken angeboten wird. Wie beispielsweise etwa von Nespresso & Co.

Mein Spartipp am Rande: Es müssen nicht unbedingt die überteuerten Markenkapseln sein. Wer seinen Mitarbeitern gleiche Qualität zu einem günstigeren Preis anbieten möchte, kann auch auf Kapseln von Gourmesso zurückgreifen. Die originalen Kapseln von Nespresso sind z.B. ab 0,35 Euro erhältlich, die kompatiblen Kaffeekapseln von Gourmesso.de ab 0,24 Euro pro Kapsel. Sie können demnach also bis zu 30 Prozent sparen. Gut muss eben nicht teuer sein. Ihre Mitarbeiter kommen dadurch trotzdem in den Genuss von hochwertigem Kaffee.

Doch wie sieht es eigentlich aus mit dem Kaffeegenuss am Arbeitsplatz? Kaffeeautomaten gibt es schließlich schon in fast jedem Betrieb. Dürfen sich Mitarbeiter jederzeit einen Kaffee holen oder nur in den Pausenzeiten? Und was ist, wenn man beim Kaffeeholen mit anderen Mitarbeitern ins Gespräch kommt? Gilt das dann schon als Kaffeepause?

Diese Regelungen gelten am Arbeitsplatz

Arbeitnehmer fragen sich häufig, ob Kaffeepausen zur Arbeitszeit gehören oder nicht. Generell gibt es da klare Regelungen:

Das ist erlaubt:

Wer sechs bis neun Stunden am Tag arbeitet, dem stehen eine halbe Stunde Pause zu (siehe § 4 ArbZG). In dieser Zeit können Sie die Arbeit Arbeit sein lassen, mal so richtig abschalten oder privaten Dingen nachgehen. Sie dürfen also auch Ihr Handy herausholen, im Internet surfen und mit den Kollegen quatschen. In dieser Zeit dürfen Sie auch so viel Kaffee trinken wie Sie möchten. Es handelt sich dabei schließlich um eine Ruhepause. Telefondienst, Meetings, Recherchearbeiten, etc. sollten in dieser Zeit also nicht durchgeführt werden.

Wenn es der Arbeitgeber genehmigt, können Sie die halbe Stunde Pause auch in zwei kleinere splitten und morgens sowie mittags eine viertel Stunde Pause machen. In dieser Zeit dürfen Sie dann ruhig in der Küche sitzen, einen Kaffee trinken und sogar mit den Kollegen plaudern.

Das ist nicht erlaubt:

Anders sieht es hingegen mit dem Kaffeetrinken außerhalb der Pausenzeiten aus. Wenn Sie kurz aufstehen und sich einen Kaffee holen, müssen Sie keine Angst haben, dass es eine Abmahnung gibt. Wenn Sie jedoch in der Küche verweilen und mit Ihren Arbeitskollegen plauschen, dann machen Sie im juristischen Sinne eine Pause. Sie erbringen in dieser Zeit schließlich keine Leistung. Demnach muss die Zeit auch nicht vom Arbeitgeber bezahlt werden. Wenn Sie Pech haben, bekommen Sie eine Abmahnung oder im schlimmsten Fall sogar die Kündigung.

Fazit:

Es ist durchaus erlaubt während der Arbeitszeit ein paar Tässchen Kaffee zu trinken. Nicht erlaubt ist hingegen eine Kaffeepause während der eigentlichen Arbeitszeit einzuschieben. Diese darf nur in den geregelten Pausenzeiten stattfinden.

Mein Tipp:

Um zu verhindern, dass Sie beim Kaffeeholen mit den Kollegen ins Gespräch kommen und somit unerlaubt eine Pause machen, sollten Sie sich einfach eine Thermoskanne gefüllt mit Kaffee zur Arbeit mitnehmen oder eben dort mit Kaffee auffüllen. Anderenfalls heißt es durchhalten und sich nicht auf einen Plausch mit den Kollegen einlassen. Es sei denn es geht natürlich um wichtige Dinge, die mit der Arbeit zu tun haben.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/kaffeegenuss-am-arbeitsplatz-was-duerfen-arbeitnehmer-und-was-nicht.html/feed 0
Pakete richtig versenden – 5 Kriterien damit Ihre Ware heil und sicher ankommthttp://www.arbeitstipps.de/pakete-richtig-versenden-5-kriterien-damit-ihre-ware-heil-und-sicher-ankommt.html http://www.arbeitstipps.de/pakete-richtig-versenden-5-kriterien-damit-ihre-ware-heil-und-sicher-ankommt.html#respond Tue, 10 Jan 2017 10:50:06 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7173 [...]]]> Wer sich gute Kundenbeziehungen wegen defekt gelieferter Ware nicht verderben will, muss den Verpackungs- und Versandvorgang gründlich vorbereiten.

Pakete richtig versendenEgal ob kleiner Privatverkäufer oder professioneller Händler, wer Artikel online verkauft muss dafür sorgen, dass sie sicher beim Kunden ankommen. Ware, die auf dem Transportweg kaputt geht, verärgert den Kunden und ist mitunter sogar geschäftsschädigend. Das gilt nicht nur für zerbrechliche Produkte, auch Kleidung und vor allem Lebensmittel können zum Beispiel durch Nässeeinwirkung beschädigt werden.

Um unnötige Kosten für erneute Zustellung zu vermeiden, ist das richtige Verpacken enorm wichtig. Negative Kunden-Bewertungen ergeben sich oftmals nur aus der Tatsache, dass der gewünschte Artikel defekt geliefert wurde. Ein Aspekt, der sich bei gut überlegtem Versand durchaus vermeiden lässt.

1. Auswahl der passenden Umverpackung

Vorab direkt der Hinweis: Sparen Sie hier nicht am falschen Ende. Wer Gebrauchtwaren auf ebay & Co. verkauft, darf durchaus einen bereits benutzten Karton für den Versand verwenden. Oftmals ist der Verkaufspreis so gering, dass sich eine neue Kartonage nicht rechnen würde. Für Händler, die Neuware verschicken, ist eine ordentliche Kartonage allerdings ein Muss und das erste Aushängeschild.

Messen Sie zunächst aus, wie groß Ihr Versandgut ist, um den passenden Karton zu finden. Gehen Sie dabei nicht zu spärlich vor, denn es muss noch Raum für Füllmaterial bleiben (dazu später mehr). Der Karton muss, wie oben bereits erwähnt, aus stabiler Kartonage (zweiwellige Pappe) sein. Das entspricht einer robusten Qualität, die dem nach DIN Norm festgelegten Durchstoßwiderstand standhält.

2. Hohlräume ausfüllen

Nur selten passt eine Ware auf den Millimeter genau in den Karton. Das ist auch gar nicht gut, denn beim Transport wird das Paket mit Sicherheit einige Male unsanft behandelt. Einen Wurf aus etwa 80 cm Höhe muss es unbeschadet überstehen können. Läge die Ware also genau am Kartonagenrand, sind Beschädigungen vor allem an den Ecken und Kanten vorprogrammiert.
Paket FüllmaterialHohlräume werden deshalb mit entsprechendem Füllmaterial ausgefüllt. Luftpolsterfolie, Verpackungs-Chips oder Holzwolle sind dafür bestens geeignet und dank ihres geringen Eigengewichts von nur wenigen Gramm, kein zusätzlicher Kostenfaktor wenn es um das Porto geht. Mein persönlicher Favorit für Polstermaterial ist der Onlineshop von medewo.com, bei dem es neben den genannten noch eine Vielzahl anderer Polstermaterialien gibt und die im Preis-Leistungsverhältnis mein sparsames Herz erobert haben.

3. Paket richtig verschließen

Paket KlebebandIst alles stoßsicher eingepackt, kann das Paket verschlossen werden. Verzichten Sie auf Paketschnur, da diese sich beim Transport verheddern kann und im schlimmsten Fall aufreißt. Optimal ist gut haftendes Klebeband, das über die offenen Seiten des Kartons geklebt wird. Kleiner Tipp: mit einem Klebebandabroller geht es schneller und einfacher. Achten Sie auch hier auf Qualität, denn je schwerer das Paket, desto stabiler muss das Klebeband sein.

Kleine Klebebandkunde:

PP-Packband – für leichte bis mittelschwere Pakete, reißfest, nicht Kälte- und Hitzebeständig
PVC-Packband – widerstandsfähig, besonders reißfest, für schwere Pakete optimal geeignet

4. Gut lesbare Versandetiketten erstellen

Paket Versand EtikettHandgeschriebene Adressetiketten sind ein NoGo für jeden Händler und machen auch mehr Mühe, als das sie Nutzen bringen. Entweder Sie verwenden die Versandetiketten, die bei DHL usw. kostenlos zur Verfügung stehen, oder aber Sie erstellen und drucken die Label online selbst. Ich persönlich rate Ihnen zu letzterem, da es bei handgeschriebenen Anschriften zu Problemen bei der Zustellung kommen kann.

5. Versicherter Versand – warum?

Fast alle großen Postdienstleister bieten auf Ihren Internetseiten mittlerweile einen Vesandkostenrechner an. So haben Sie die Möglichkeit, sich den für Ihre Zwecke günstigsten herauszusuchen. Aber egal welcher Anbieter es auch sein wird, versenden Sie Ihre Pakete stets versichert. Damit haftet der Dienstleister bei einem eventuellen Verlust oder auch bei Beschädigungen. Wie hoch diese Versicherungssumme ist, ist abhängig vom Wert der Sendung und den jeweiligen Konditionen.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/pakete-richtig-versenden-5-kriterien-damit-ihre-ware-heil-und-sicher-ankommt.html/feed 0
Ersthelfer im Betrieb: Regelungen & Aufgaben eines Ersthelfershttp://www.arbeitstipps.de/ersthelfer-im-betrieb-regelungen-aufgaben-eines-ersthelfers.html http://www.arbeitstipps.de/ersthelfer-im-betrieb-regelungen-aufgaben-eines-ersthelfers.html#respond Mon, 02 Jan 2017 11:03:21 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7150 [...]]]> Kommt es in einem Betrieb zu einem Unfall, ist jeder in der Pflicht zu helfen. Es ist zudem gesetzlich geregelt, dass jedes Unternehmen mindestens einen Ersthelfer haben muss.

Ersthelfer im Betrieb

Erste Hilfe ist nicht nur in Betrieben, in denen an oder mit Maschinen gearbeitet wird, oder Baufirmen ein wichtiges Thema. Selbst im Büro kann es zu Unfällen kommen. Stellen Sie sich nur mal vor ein Kollege fällt die Treppe hinunter oder wird aufgrund von Kreislaufschwäche auf einmal bewusstlos. Dann ist Erste Hilfe wichtig. Da bei den meisten der Erste-Hilfe-Kurs schon viele Jahre zurückliegt, ist es gesetzlich vorgeschrieben (§ 26, DGUV Vorschrift 1), dass jeder Betrieb je nach Größe des Unternehmens einen oder mehrere ausgebildete Ersthelfer haben muss.

Was versteht man unter einem Ersthelfer?

Ersthelfer sind Teil der Erste-Hilfe-Organisation im Betrieb und dafür da, um in einem medizinischen Notfall oder bei einem Unfall lebensrettende Sofortmaßnahmen einzuleiten. Dieser Ersthelfer muss von der Berufsgenossenschaft in Erster Hilfe ausgebildet sein. Die Ausbildung dazu umfasst 9 Unterrichtseinheiten. Der Lehrgang kann nur durch speziell dazu ermächtigte Stellen durchgeführt werden. Dazu zählen z.B.:

Um Ersthelfer bleiben zu können, muss die jeweilige Person spätestens alle zwei Jahre ein erneutes Erste-Hilfe-Training (9 Unterrichtseinheiten) absolvieren.

Wer trägt die Kosten für die Ersthelfer-Ausbildung?

Die Kosten für die Lehrgänge müssen die Ersthelfer natürlich nicht selbst tragen. Die Gebühren tragen die Unfallversicherungsträger. Die Ausbildungsträger rechnen dann direkt mit den Unfallversicherungsträgern ab. Die Kosten für Entgeltfortzahlungen und Fahrtkosten trägt jedoch der Arbeitgeber.

Wie viele Ersthelfer benötigt ein Betrieb?

Wie viele Ersthelfer es in einem Betrieb geben muss, hängt von der Anzahl der Mitarbeiter ab. Nach § 26, DGUV Vorschrift 1 gilt:

1. Bei 2 bis 20 anwesenden Versicherten ein Ersthelfer
2. Bei mehr als 20 anwesenden Versicherten:
➜ in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 % Ersthelfer der anwesenden Versicherten
➜ in sonstigen Betrieben 10 % Ersthelfer der anwesenden Versicherten

Wichtig bei der Wahl der Ersthelfer ist, dass nur Arbeitnehmer ausgewählt werden, bei denen nicht gravierende körperliche oder psychische Gründe dagegen sprechen.

Erste-Hilfe-Material ist in jedem Unternehmen ein Muss

Damit der Ersthelfer im Ernstfall schnell und richtig handeln kann, muss jeder Betrieb ausreichend Erste-Hilfe-Material zur Verfügung haben. Jeder Betrieb benötigt also einen oder mehrere Verbandskästen. Wie viele ist natürlich auch wieder gesetzlich geregelt.

Verwaltungs- und Handelsbetriebe1-50 Versicherte: 1 kleiner Verbandskasten51 - 300 Versicherte: 1 großer VerbandskastenAb 301 Versicherte: 2 große Verbandskästenfür je 300 weitere Versicherte zusätzlich ein großer Verbandkasten
Herstellungs-, Verarbeitungs- und vergleichbare Betriebe1-20 Versicherte: 1 kleiner Verbandskasten21 - 100 Versicherte: 1 großer VerbandskastenAb 101 Versicherte: 2 große Verbandskästenfür je 100 weitere Versicherte zusätzlich ein großer Verbandkasten
Baustellen und baustellenähnliche Einrichtungen 1-10 Versicherte: 1 kleiner Verbandskasten11 - 50 Versicherte: 1 großer VerbandskastenAb 50 Versicherte: 2 große Verbandskästenfür je 50 weitere Versicherte zusätzlich ein großer Verbandkasten

Dabei müssen Sie wissen, dass zwei kleine Verbandskästen nach DIN 13157 einem großen Verbandskasten nach DIN 13169 entsprechen. Was alles in einen kleinen und dementsprechend in einen großen Verbandskasten gehört, sehen Sie in dieser Übersicht.

Legen Sie den Verbandskasten dort hin, wo ihn jeder sehen kann. Am besten ist es aber, wenn Sie einen richtigen Erste-Hilfe-Schrank aufhängen. Entweder in weiß mit dem typischen grünen Kreuz darauf oder eher „eleganter“ z.B. in silber (gesehen auf www.engelbert-strauss.de). Diesen Erste-Hilfe-Schrank sollten Sie dann allen Mitarbeitern zeigen, damit jeder im Notfall richtig handeln kann. Zudem müssen Sie regelmäßig kontrollieren, ob der Schrank noch vollständig ist oder wieder aufgefrischt werden muss.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/ersthelfer-im-betrieb-regelungen-aufgaben-eines-ersthelfers.html/feed 0
Suchmaschinenoptimierer – Diese Fortbildungen sind möglich in 2017http://www.arbeitstipps.de/suchmaschinenoptimierer-diese-fortbildungen-sind-moeglich-in-2017.html http://www.arbeitstipps.de/suchmaschinenoptimierer-diese-fortbildungen-sind-moeglich-in-2017.html#respond Tue, 27 Dec 2016 15:52:43 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7160 [...]]]> Suchmaschineenoptimierer haben ein breites Aufgabenspektrum und müssen in allen Bereichen auf dem neusten Stand sein. Fortbildungen helfen den Anforderungen gerecht zu werden.

Suchmaschinenoptimierer – Diese Fortbildungen sind möglich in 2017
Mit der richtigen Fortbildung immer auf dem neusten Stand
Die wichtige Rolle des Internets für Wirtschaft und Industrie muss an der Stelle nicht mehr betont werden. Wer im Bereich der Suchmaschinenoptimierung arbeitet, sorgt dafür, dass bestimmte Websites auf den vorderen Plätzen bei Google und anderen Suchmaschinen gefunden werden. Laut Statistik wurden im Jahr 2016 übrigens rund 90 Prozent der Suchanfragen über Google getätigt. Da es sich insgesamt allerdings um eine sehr dynamische Branche handelt, ist es in der Folge äußerst wichtig, genau auf bestimmte Umstände zu achten und sich stetig weiterzubilden. Für das Jahr 2017 gibt es ebenfalls einige Fortbildungen, die möglich sind, um das eigene Fachwissen auf ein noch höheres Level zu bringen.

Der Einstieg durch Kurse

Zunächst ist es wichtig, Kurse und Fortbildungen zu finden, die sich den eigenen Vorkenntnissen anpassen. Tatsächlich ist es möglich, von Grund auf neu in das Thema einzusteigen und sich zunächst die wichtigsten Kenntnisse zu sichern. Alternativ wäre es jedoch auch möglich, auf bereits vorhandenem Wissen aufzubauen, um sich neue Aufgabenfelder erschließen zu können. Vor allem fach- oder themenspezifische Fortbildungen sind dabei gefragter denn je. Dies hat auch damit zu tun, dass viele in der Branche arbeitende Menschen auf selbstständiger Basis arbeiten. In der Folge helfen die neu erworbenen Kenntnisse dabei, neue Kunden von sich zu überzeugen und das eigene Aufgabenfeld immer mehr zu erweitern. Dazu finden Sie mehr Infos auf dieser Seite.

Die Vertiefung im Studium

Weiterhin gibt es die Möglichkeit, das eigene Fachwissen sogar in der Form eines staatlich anerkannten Studiums auf Vordermann zu bringen. Oft nehmen diese Wege nicht mehr als ein halbes Jahr in Anspruch, wodurch die eigene Arbeit kaum behindert wird. Der Blick ist vielmehr auf die neuen Optionen und Perspektiven zu lenken, die sich zukünftig daraus ergeben werden. Aufgrund der zusätzlichen Qualifikation sollte sich aber auch daraus schnell eine neue Möglichkeit ergeben, um aktiv neue Jobchancen für sich zu finden. Denn gerade Fachkräfte, deren Wissen sich auf der Höhe der Zeit befindet, werden in der Branche immer wieder händeringend gesucht. Daraus ergibt sich folglich ein sehr gutes Verhältnis von Aufwand und Nutzen. Sowohl finanziell als auch zeitlich werden durchaus gute Chancen geboten, um langfristig Fortschritte zu machen und in der Rolle des Angestellten, oder des Unternehmers, zusätzlich zu punkten. Wie viel Sie in diesem Beruf verdienen könnten, können Sie sich z.B. hier anschauen.

Das gezielte Lernen

Natürlich wurden die verschiedenen Kurse und Studiengänge für das Jahr 2017 speziell für die Nutzung über das World Wide Web ausgelegt. Dies hat zur Folge, dass die einzelnen Lerneinheiten bequem von zuhause aus absolviert werden können. Zugleich zeigt sich der Vorteil, dass ein gezielter Fokus auf die eigenen Schwachstellen ganz gezielt gesetzt werden kann. Sollten daher Lücken im Lernstoff auftreten, ist es praktisch ein Leichtes, sie im weiteren Verlauf auszumerzen. Dafür ist auch die stetig mögliche Wiederholung der einzelnen Lektionen oder Lerneinheiten gedacht. Hinzu kommt die professionelle Unterstützung, die ihrerseits einen wichtigen Teil zum Gelingen des Vorhabens beiträgt. Insgesamt spricht dies alles für eine gelungene Lernatmosphäre, wenn man selbst die dafür nötige Disziplin aufbringen kann.

Fazit

Am Ende gibt es auch für das Jahr 2017 wieder ein recht breites Spektrum an unterschiedlichen Möglichkeiten. Die Fortbildung kann sich so ganz gezielt den eigenen Kenntnissen anpassen und das entsprechende Arbeitsgebiet bedienen. Wer auf professionelle Bedingungen achtet, wird so schnell berufliche Sprünge erzwingen können und das eigene Einkommen verbessern, sei es als Angestellter, oder selbstständiger Unternehmer.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/suchmaschinenoptimierer-diese-fortbildungen-sind-moeglich-in-2017.html/feed 0
Lohnabrechnung auslagern – Vorteile für Unternehmenhttp://www.arbeitstipps.de/lohnabrechnung-auslagern-vorteile-fuer-unternehmen.html http://www.arbeitstipps.de/lohnabrechnung-auslagern-vorteile-fuer-unternehmen.html#respond Fri, 23 Dec 2016 11:07:14 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7053 [...]]]> Die Lohn- und Gehaltsabrechnung stellt besonders für kleine und mittelständische Unternehmen einen hohen Kosten- und Zeitfaktor dar. Viele Unternehmer fragen sich deshalb, ob es nicht effizienter wäre diesen Aufgabenbereich auszulagern.

Lohnabrechnung auslagern - Vorteile für Unternehmen
Bei der Lohnabrechnung müssen ständige Gesetzesänderungen beachtet werden

Laut §108 GewO ist jeder Arbeitgeber dazu verpflichtet, seinen Mitarbeitern eine Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung auszustellen. Darin sind alle Einzelheiten über Lohn bzw. Gehalt in einem bestimmten Zeitraum aufgeschlüsselt. So hat der Mitarbeiter die Möglichkeit genau nachzuvollziehen, warum der Arbeitgeber Summe X ausbezahlt hat.

Für viele Mitarbeiter sieht die Lohnabrechnung Monat für Monat gleich aus. Und dennoch gehört die Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung zu den kompliziertesten Aufgabenfeldern in einem Unternehmen. In kaum einem anderen Bereich gib es so viele Gesetzesänderungen wie hier. Besonders die mittlerweile regelmäßigen Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht sind nicht zu unterschätzen. Denn das setzt ein hohes Maß an Fachwissen beim jeweiligen Bearbeiter voraus. Dieser muss jederzeit auf dem neusten Stand sein, damit bei den Abrechnungen keine Fehler passieren.

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist selbst die einfache Lohnabrechnung aber ein zeitintensiver und hoher Kostenfaktor. Deshalb überlegen viele Unternehmer, ob es nicht besser und effizienter wäre, die Abrechnung auszulagern. So bleibt mehr Zeit, sich intensiv auf das Kerngeschäft zu konzentrieren.

Lohnabrechnungen machen lassen – 3 Vorteile

✜ Auslagerung senkt Kosten

Für die Lohnabrechnung benötigt man Fachpersonal. Gut ausgebildete Kräfte verlangen aber heutzutage ein ordentliches Honorar. Außerdem muss die Bearbeiterin regelmäßig Lehrgänge und Seminare besuchen, um von den neuen Gesetzesänderungen zu erfahren.

Um Kosten zu sparen, besetzen viele Unternehmer die Stelle mit einer normalen Bürokraft, die nebenbei aber noch Sekretariatsaufgaben oder andere Tätigkeiten im Tagesgeschäft übernimmt. Diese Einsparung geht allerdings in die falsche Richtung, denn diesen Kräften fehlt häufig explizites Fachwissen, sodass hin und wieder Fehler passieren. Im schlimmsten Fall können diese sogar die Existenz bedrohen, vor allem dann, wenn sich bei einer Prüfung heraus stellt, dass Nachforderungen an Krankenkassen, Finanzamt, Rentenversicherung, Zollamt oder ähnliches fällig werden. Über Jahre hinweg mit Säumniszuschlägen kann da eine gewaltige Summe zusammen kommen, die die Unternehmer in den Ruin treiben.

Die beste Alternative liefert also die Auslagerung der Lohnabrechnung. Die Kosten für den Lohnbuchhalter werden im Falle einer Auslagerung aber nicht wirklich gespart, denn beim Outsourcing muss ja die jeweilige Fremdfirma bezahlt werden. Kosten für Seminare, Lehrmaterial und vergleichbares, um den Mitarbeiter auf den neusten Stand zu bringen, entfallen allerdings.

Es werden aber nicht nur Mitarbeiterkosten gespart, sondern auch Softwarekosten. Denn durch die ständigen Änderungen, muss die Software regelmäßig aktualisiert werden.

✜ Auslagerung schützt vor personellen Veränderungen

Wird der Mitarbeiter der Lohnbuchhaltung plötzlich krank und fällt länger aus, so müssen Unternehmer sich schnellstmöglich um Ersatz kümmern. Wie oben schon erwähnt, kann diese Tätigkeit nicht einfach irgendjemand übernehmen, da es den anderen Mitarbeitern häufig an fachlichem Know How mangelt.

Eine weitere Fachkraft einzustellen ist in den meisten Fällen ebenfalls nicht denkbar, da hier einfach das nötige Kleingeld fehlt. Da aber die Lohnabrechnung immer pünktlich ausgestellt sein muss, ist Outsourcing, also das Auslagern dieser Tätigkeit, die denkbar einfachste Möglichkeit.

✜ Auslagerung senkt Aufwand bei Ausfall

Wer junge Frauen in der Buchhaltung beschäftigt, muss früher oder später damit rechnen, dass diese wegen Schwangerschaft ausfallen. Eine neue Kraft für die Dauer der Elternzeit und des Mutterschutzes einzustellen, bedeutet für Unternehmer einen großen Zeitaufwand. Es muss eine Stelle ausgeschrieben, Bewerbungen gesichtet, Absagen geschrieben, Vorstellungsgespräche getätigt und eine neue Kraft einarbeitet werden.

Um diesem Stress aus dem Weg zu gehen und weiterhin einen reibungslosen Ablauf der Lohnabrechnung zu gewährleisten, ist es für diese Zeitspanne empfehlenswert die Arbeit auszulagern.

edlohn der eurodata AG
Wir können an dieser Stelle jedem Leser die eurodata AG aus Saarbrücken empfehlen:
» Einfache Lohnabrechnung durch edlohn

Deren Web-basiertes Lohnabrechnungssystem „edlohn“ ist ab dem 1. Mitarbeiter völlig flexibel und skalierbar einsetzbar. Das Basispaket (bis 10 Mitarbeiter) kostet beispielsweise nur 24,90 Euro/Monat. Vergleichen Sie diesen Preis bitte mit Ihrer bisher genutzten Lohnabrechnung!

Das Online-Lohnabrechnungssystem „edlohn“ hat sich dank dieser Vorteile zur deutschen Nr. 1 entwickelt und kommt inzwischen auf über 4 Millionen Abrechnungen pro Jahr.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/lohnabrechnung-auslagern-vorteile-fuer-unternehmen.html/feed 0
Betriebswirtschaftliche Auswertung selbst erstellen – Kein Buch mit sieben Siegelnhttp://www.arbeitstipps.de/betriebswirtschaftliche-auswertung-selbst-erstellen-kein-buch-mit-sieben-siegeln.html http://www.arbeitstipps.de/betriebswirtschaftliche-auswertung-selbst-erstellen-kein-buch-mit-sieben-siegeln.html#respond Wed, 21 Dec 2016 14:51:44 +0000 http://www.arbeitstipps.de/?p=7134 [...]]]> Die betriebswirtschaftliche Auswertung ist ein Set von Daten, die die Kosten- und Erlössituation eines Unternehmens unterjährig beschreiben. Diese können Sie sogar selbst erstellen.

Betriebswirtschaftliche Auswertung selbst erstellen

Zahlen, Daten, Fakten – alte Hasen wissen über die Bedeutung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen für die Unternehmenssteuerung Bescheid. Neulinge hingegen lernen die Wichtigkeit eines aussagekräftigen Controllings bereits in den ersten Stunden eines Existenzgründer-Seminars kennen. Die betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) ist ein aktueller, detaillierter Überblick über die Kosten- und Erlössituation eines Unternehmens. Sie gibt unter anderem also Aufschluss über den wirtschaftlichen Erfolg und die Liquidität des Betriebs. Mit den richtigen Hilfsmitteln können Sie sie sogar selbst erstellen. Das ist gar nicht mal so kompliziert.

Was ist eine BWA?

Seit die DATEV vor fast fünfzig Jahren den Urahn heutiger betriebswirtschaftlicher Auswertungen vorstellte, hat dessen Bedeutung rasant zugenommen. Allein die Steuerberater erstellen jeden Monat 2,5 Millionen solcher Analysen. Der Quasi-Standard der DATEV wurde von anderen Anbietern übernommen und ist damit zur normierten Entscheidungsgrundlage für Unternehmer, Anteilseigner und Kreditgeber geworden. Während sich die Standard-BWA im Wesentlichen am Modell des Handelsbetriebs orientiert, gibt es mittlerweile zahlreiche branchenspezifische Lösungen sowie ergänzende Reporte für Planungs-, Koordinations- und Steuerungszwecke. Wie so eine betriebswirtschaftliche Auswertung aussieht, sehen Sie am Beispiel auf www.unternehmerlexikon.de.

Wer sollte eine BWA machen?

Eine rechtliche Verpflichtung wie für die Buchführung, den Jahresabschluss und die Steuererklärung besteht zwar nicht, aber jeder verantwortungsvolle Unternehmer weiß, dass er sein Geschäft nicht im Blindflug steuern kann. Wer sich nur einmal im Jahr mit Kosten und Erlösen auseinandersetzt, erkennt mögliche Schieflagen, aber auch besondere Chancen viel zu spät und kann nicht mehr wirksam handeln. Die kurzfristige Erfolgsrechnung ist deshalb zu Recht eine der wichtigsten Standard-BWA, aus der sich Frühindikatoren und die so genannten „Chefkennzahlen“, also die wichtigsten Informationen für das Management, ableiten lassen.

Spätestens bei Fremdkapitalbedarf werden Banken und andere Kreditgeber auf die Vorlage wesentlicher Kennzahlen bestehen. Erfolgsrechnung, Bewegungsbilanz und Liquiditätsanalyse sind beispielsweise Instrumente, die im Gespräch vorgelegt werden müssen und Grundlage der im Kreditwesengesetz vorgeschriebenen Kreditwürdigkeitsprüfung sind. Eigenkapitalquote, Gesamtkapitalrentabilität (international als ROI = Return on Investment bezeichnet) und die Umsatzrendite sind nicht nur spannende Werte für den Kreditgeber, sondern auch für den Unternehmer selbst.

Mit der richtigen Software lässt sich eine BWA selbst erstellen

Die zum Erstellen der Standard-BWA benötigten Daten stammen aus der Finanzbuchhaltung des Unternehmens. Der große Vorteil: sie sind dort in aller Regel elektronisch und tagesaktuell verfügbar. Auswertungen sind automatisiert möglich und geben zeitnah einen Überblick über die Kosten- und Erlössituation des Unternehmens. Während der Unternehmer auf die formale Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Bilanz Monate warten muss, liefert die betriebswirtschaftliche Auswertung alle benötigten Kennzahlen mindestens im monatlichen Rhythmus, bei Bedarf auch noch häufiger.

BWA

Die Qualität der Daten hängt dabei von der Sorgfalt ab, mit der Sie Ihre Finanzbuchhaltung betreiben. Buchen Sie beispielsweise Abschreibungen komplett am Jahresende, können unterjährige Auswertungen kein korrektes Bild zeichnen. Gleiches gilt für Einmalzahlungen wie Weihnachtsgeld, jährlich fällige Versicherungsbeiträge oder Steuer-Vorauszahlungen.
Mit der richtigen Software für Ihre Finanzbuchführung wird nicht nur die Buchführung selbst optimiert, sondern das Programm erzeugt auch qualitativ hochwertige betriebswirtschaftliche Auswertungen. Das Beste: bei vielen Programmen stehen Ihnen die Stammdaten Ihres Unternehmens überall zur Verfügung. Sowohl in der Finanz- und Anlagenbuchführung sowie auch im Jahresabschluss oder in der Software für die Lohn- und Gehaltsabrechnung (gesehen auf www.agenda-software.de).

Wichtig sind nicht nur die aktuellsten und korrekt abgegrenzten Zahlen, sondern auch Vorjahresvergleich, längere Zeitreihen und eine grafische Aufbereitung. Natürlich könnten Sie sich dieses Material auch gegen entsprechendes Honorar von einem Buchhaltungsbüro oder Steuerberater liefern lassen. Aber mal ehrlich: Würden Sie der Versuchung widerstehen können, solche Zahlenfriedhöfe so schnell wie möglich im Schrank verschwinden zu lassen? Eigene Auswertungen wecken Interesse an den Ergebnissen und Sie werden sich viel intensiver mit den Kennzahlen Ihres Unternehmens beschäftigen, als wenn Sie nur standardisierte Berichte erhalten.

Spannende Zahlen richtig interpretieren

Mit übersichtlich aufbereiteten Auswertungen wird die BWA zur spannenden Lektüre und zur Quelle wichtiger Erkenntnisse, mit denen Sie den Unternehmenserfolg entscheidend verbessern. Dazu zwei Beispiele:

Beispiel 1:

Sie sind mit der Entwicklung Ihrer Netto-Umsatzerlöse zufrieden, haben aber dennoch ein Liquiditätsproblem? Werfen Sie einen Blick auf die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Üblicherweise sollte sich diese Größe proportional zum Umsatz entwickeln. Steigen die Forderungen dagegen schneller, beschäftigen Sie sich mit der Zahlungsmoral Ihrer Kunden und prüfen Sie Ihr Mahnwesen. Vielleicht sind die Zahlungsausfälle aber auch auf Reklamationen zurückzuführen? Dann braucht die Qualitätskontrolle Ihre Aufmerksamkeit.

Beispiel 2:

Die Umsätze sind in Ordnung, aber die Umsatzrendite ist rückläufig – das bedeutet, Sie verdienen weniger Geld. Vereinfacht gesagt gibt die Umsatzrendite in Prozent an, welcher Anteil des Umsatzes am Ende des Berichtszeitraums als Betriebsergebnis übrig bleibt. Ob beispielsweise 10 % viel oder wenig sind, hängt unter anderem von der Rechtsform des Unternehmens ab. Sind Sie geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH und haben bereits Unternehmerlohn erhalten, können 10 % völlig in Ordnung sein. Als Einzelunternehmer, der aus dem Betriebsergebnis Steuern und Sozialabgaben zahlt und vom Rest leben muss, sind 10 % je nach Umsatzhöhe schon knapp.

]]>
http://www.arbeitstipps.de/betriebswirtschaftliche-auswertung-selbst-erstellen-kein-buch-mit-sieben-siegeln.html/feed 0