Arbeitsplatz unter Dachschräge einrichten – Tipps für Wände, Möbel & Licht

Zu eng, zu niedrig, der Platz unter Dachschrägen wird oft stiefmütterlich behandelt. Dabei lässt sich auch auf kleinem Raum ein Arbeitszimmer einrichten.

Arbeitsplatz unter Dachschräge einrichten - Tipps für Wände, Möbel & LichtMorgens aufstehen, nicht aus dem Haus müssen und trotzdem Geld verdienen, so kann man auf simple Art ein Homeoffice beschreiben. Vor allem Selbständige, die sich noch in der Anfangsphase ihrer Firmengründung befinden, nutzen diese Möglichkeit. Die Miete für ein Büro außerhalb der eigenen vier Wände muss schließlich erst einmal verdient werden. Wer hier sparen will sucht sich zu Hause ein Fleckchen, an dem Computer, Schreibtisch und Telefon aufgestellt werden können. Und da kommen wir dem Problem auch schon näher, denn bei vielen kann das Wort „Fleckchen“ durchaus wörtlich genommen werden. Nicht jeder hat ein großzügiges Arbeitszimmer zur Verfügung und muss mit wenigen Quadratmetern, meist noch unter dem Dach auskommen. Auf den ersten Blick scheint hier das Einrichten wegen Platzmangels aussichtslos, wer sich aber einige Gedanken macht, wird feststellen, dass der Arbeitsplatz unter der Dachschräge mehr Raum bietet, als erwartet.

Helle Wände vergrößern den Arbeitsplatz

Wenn Ihr Dachgeschoss noch nicht renoviert ist, haben Sie die besten Gestaltungsmöglichkeiten. Um den geringen Platz nicht noch zusätzlich enger erscheinen zu lassen, wählen Sie eine helle Wandfarbe. Tapeten mit Streifen oder großen Mustern wirken eher erdrückend. Aber auch wenn, die Wandverkleidung bereits steht, können Sie positiven Einfluss nehmen. Streichen Sie zumindest die Wand an der sich die Dachschräge befindet, in hellen Pastelltönen oder einem zarten Grauton. Letztendlich bleibt die Farbwahl natürlich Geschmackssache.

Der Fußbodenbelag – praktisch muss er sein

Die Wahl des Fußbodenbelags für den Arbeitsplatz unter der Dachschräge ist einfach auf den Punkt gebracht. Er muss gewissen Beanspruchungen standhalten. Am besten eignen sich daher Laminat oder Parkett. Beide Holzbeläge strahlen eine gewisse Wärme aus. Bei der Farbwahl sollten Sie ähnlich wie bei der Wandfarbe vorgehen: zu dunkel macht den Raum kleiner. Fliesen sind auch geeignet, können aber schnell für kalte Füße sorgen, es sei denn Sie haben eine Fußbodenheizung. Um den Fußbodenbelag vor Kratzern durch das Hin- und Herbewegen des Bürostuhls zu schützen, empfehle ich eine passgenaue Bodenschutzmatte, die gleichzeitig Geräusche dämmt. Damit wird die Familie im Untergeschoss nicht durch die ständigen Stuhlbewegungen gestört. Von Teppichböden ist generell abzuraten, da diese sich statisch aufladen, zumindest dann, wenn sie nicht aus Naturfasern hergestellt sind.

Möbel passend unter Dachschräge

Nachdem Wand und Fußboden ausgestattet sind, kommt der knifflige Teil. Welche Möbel sollen und vor allem welche Möbel passen hinein?

➤ Möbelanfertigung nach Maß

Möbel nach MaßWenn Sie es originell, individuell und vor allem einzigartig haben wollen, lassen Sie für den Platz unter der Dachschräge eine Schreibtischplatte oder Ablageschränke anfertigen. Das klingt teuer und kompliziert? Ist es aber nicht. Gute und vor allem bezahlbare Handwerker, die wirklich vom Fach sind, findet man heute schon online. Meinen letzten Auftrag (Aufbau eines 3-Meter langen Kleiderschranks) habe ich über www.my-hammer.de vergeben. Sie können sich natürlich auch vor Ort Angebote einholen, online haben Sie allerdings direkt alle Preise und Leistungen auf einen Blick. Der Vorteil bei passgerecht angefertigten Möbeln ist natürlich die optimale Ausnutzung jedes Zentimeters. Gerade bei Schreibtischen dürfte es schwierig sein, ein Modell zu finden, welches von der Tiefe und vor allem Höhe genau unter die Dachschräge passt.

➤ Stufenförmige Regalsysteme

Stufenförmiges Regalsystem
gefunden auf baur.de

Eine weitere Möglichkeit für die Möblierung des Arbeitsplatzes unter der Dachschräge sind Regale. Wenn Sie einzelne Blöcke kaufen, können Sie diese individuell anordnen. Es gibt aber auch schon ganze Regalsysteme, die extra stufenförmig so konzipiert sind, dass sie mit jedem Meter Höhe mitwachsen.

Um direkt an bzw. unter der Schräge Ablagefläche zu schaffen, bieten sich spezielle Regale für schräge Wände an. Wenn Sie den Schreibtisch ebenfalls unter der Schräge aufstellen wollen, achten Sie unbedingt auf die Höhe. Hängen die Regale zu tief, stößt man beim Aufstehen leicht mit dem Kopf dagegen.

➤ Rollcontainer – multifunktional und platzsparend

Rollcontainer - multifunktional und platzsparend
Foto: © roller.de
Rollcontainer sind für den Platz unter der Dachschräge deshalb so gut geeignet, weil sie

  • ausreichend Stauraum bieten,
  • nicht übermäßig hoch sind
  • und wahlweise auch bewegt werden können.

Mehrere Container in Reihe gestellt, ersetzen einen kompletten Aktenschrank. Wenn es die Höhe der Dachschräge zulässt, nutzen Sie den Platz auf dem Rollcontainer zum Abstellen des Druckers oder Telefons.

Den Arbeitsplatz im Dachgeschoss ins rechte Licht setzen

Die Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz müssen immer stimmen, egal ob es sich um ein großes Arbeitszimmer oder eine kleine Arbeitsecke unter der Dachschräge handelt. Bei letzterem kommt dem ganzen aber eine besondere Bedeutung zu. Wenn der Arbeitsbereich nur über ein Dachfenster verfügt, wird das Tageslicht definitiv nicht ausreichend sein. Um die Augen zu schonen und effizient arbeiten zu können empfehle ich eine Hauptlichtquelle, sowie ein bis zwei Extraleuchten.

Deckenleuchte Arbeitszimmer
beliebt bei Amazon

Lampen mit langen Pendeln sind für Räume mit Dachschräge nicht empfehlenswert. Besser sind Deckenleuchten mit mehreren Spots. So kann der Raum in alle Richtungen optimal ausgeleuchtet werden. Stellen Sie die einzelnen Spots so ein, dass diese sich nicht im Monitor spiegeln oder in irgendeiner Art blenden. In Tastaturnähe gehört auf jeden Fall eine Schreibtischleuchte. Achten Sie darauf, dass diese schwenkbar und höhenverstellbar ist. So kann sie je nach gewünschter Helligkeit eingestellt werden.

➤ Abdunklungsmöglichkeit schaffen

So gemütlich es unterm Dach auch sein mag, so heiß kann es dort im Sommer werden. Es ist klar, dass sich das oberste Geschoss am meisten aufheizt. Um dort trotzdem arbeiten zu können ohne schweißgebadet zu sein, sorgen Sie für eine Abdunklungsmöglichkeit am Fenster. Rollos, Jalousien und auch Vorhänge gibt es für nahezu jedes Fenstermaß im Fachhandel oder Baumarkt.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Monster - Fotolia.com, Foto2: © auremar - Fotolia.com, Foto3: © www.baur.de, Foto4: © www.amazon.de